Vatertag: Speedway Wolfslake mit zwei Superstars

Von Tomasz Gaworek
Speedway
Die Fans freuen sich auf Hampel (li.) und Hancock

Die Fans freuen sich auf Hampel (li.) und Hancock

Nach WM-Leader Jaroslaw Hampel hat sich auch der zweimalige Weltmeister Greg Hancock für das Rennen in Wolfslake am 9. Mai angekündigt.

Seit dem Speedway-GP auf Schalke 2008 hat man in Deutschland nicht mehr die besten Fahrer der Welt gesehen. Wolfslake legt sich mächtig ins Zeug, um an ihrem Himmelfahrtsrennen (9. Mai 2013) ebendies zu ändern. «Wir haben unseren Fans versprochen, dass sie viel Qualität zu sehen bekommen», hebt Vorstand Jürgen Ehmke hervor. «Wir freuen uns auf die Teilnahme von Jaroslaw Hampel und Greg Hancock. Diese zwei sind absolut top, sie werden für viele Emotionen sorgen.»
 
«Ich freue mich sehr über die Einladung von Wolfslake», sagte Hancock. «Trotz meiner langen Karriere bin ich dort noch nie gefahren. Ich hoffe auf ein gutes Rennen und will den Fans aus Deutschland eine gute Show bieten. Es kann nur eine gute Werbung für den Speedwaysport in Deutschland sein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 10:50, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 11:25, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • So. 20.09., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 12:05, Schweiz 2
    Motorrad - GP Emilia Romagna Moto2
  • So. 20.09., 12:15, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 20.09., 12:30, ORF Sport+
    LIVE FIA WEC
  • So. 20.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
  • So. 20.09., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 20.09., 13:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm
6DE