MotoGP: KTM zur Personalie Marc Marquez

Kinopremiere von Martin Smolinski: Speed, Mud & Glory

Von Peter Fuchs
Drei Jahre mit Martin Smolinski unterwegs in «Speed, Mud & Glory»

Drei Jahre mit Martin Smolinski unterwegs in «Speed, Mud & Glory»

Der Münchner Dokumentarfilmer Dee Dee Wallauer taucht mit «Speed, Mud & Glory» ein in die Welt des Speedway-Sports, der von den 1950ern bis weit hinein in die 1980er-Jahre in Deutschland ein Zuschauermagnet war.

Speedway ist wie Punk: kurz, schnell, dreckig und laut. Unter Einsatz ihres ganzen Körpers bändigen sie die rohe Gewalt der Maschinen und die unbarmherzige Fliehkraft: Speedway-Piloten rasen ohne Bremsen mit dem bizarr nach außen gerissenen Lenker über eine oval geformte Piste und verwandeln sie während einer Minute, so lange dauert in etwa ein Rennen über vier Runden, in ein Schlachtfeld aus Schlamm und Schweiß.

Drei Jahre begleitet Filmemacher Dee Dee Wallauer in «Speed, Mud & Glory» den Olchinger Martin Smolinski, der als erster deutscher Rennfahrer den Sprung in den Speedway-Grand-Prix schaffte und letzten April sensationell in Auckland gewann.

Zu seinem Umfeld gehören Manager Helmut Grüner, Mechaniker Paul Larson, Journalisten, Offizielle, Fans und der legendäre, altersweise und ganz uneitle Egon Müller, Smolinskis Berater und Motorentuner.

«Speed, Mud & Glory» gewährt einen faszinierenden Einblick in eine Szene, in der ein Profi wie Smolinski gleich einem Arbeitsnomaden vom Rennen in Kroatien zu Ligastarts für seine Teams nach Landshut und Birmingham zieht.

Premiere ist am 21. November um 21 Uhr im Rio Filmpalast München.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 18.05., 15:20, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Sa.. 18.05., 15:30, RTL
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 15:30, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 16:00, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 16:10, Motorvision TV
    NZ Speedway Championship
  • Sa.. 18.05., 16:25, Kinderkanal
    Die Schlümpfe
  • Sa.. 18.05., 17:00, ServusTV
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa.. 18.05., 17:10, Motorvision TV
    US Pro Pulling
  • Sa.. 18.05., 17:30, Motorvision TV
    US Pro Pulling
  • Sa.. 18.05., 17:30, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
11