Speedway-GP Malilla Samstagabend gratis, live & in HD

Von Ivo Schützbach
Speedway-GP

Der Speedway-GP geht in die zweite Saisonhälfte 2018. Der Engländer Tai Woffinden kommt mit 20 Punkten Vorsprung in die G&B Arena in Malilla, Fredrik Lindgren ist vor seinem Heimrennen WM-Zweiter.

Tai Woffinden kommt als Führender nach Schweden und hat bereits 20 Punkte Vorsprung auf Fredrik Lindgren. Der 28-Jährige gewann zwei der bisher fünf Grands Prix, stand in jedem Rennen im Finale und ist auf dem besten Weg, als erster Engländer zum dritten Mal Speedway-Weltmeister zu werden.

Während Woffinden (81 Punkte) komfortabel vorne liegt, geht es hinter ihm eng zu: Auf den Plätzen 2 bis 6 trennen Lindgren (61), Maciej Janowski (59), Emil Sayfutdinov (56), Bartosz Zmarzlik (55) und Greg Hancock (53) lediglich acht Punkte.

Artem Laguta (47) und Vizweltmeister Patryk Dudek (46) runden die Top-8 ab, die sich automatisch für den Grand Prix 2018 qualifizieren.

Für die Weltmeister Jason Doyle (9.), Chris Holder (10.) und Nicki Pedersen (12.) geht es schon jetzt darum, sich in die Top-8 zu retten, um nicht auf eine Dauer-Wildcard für nächste Saison hoffen zu müssen. Den WM-Titel haben sie längst abgehakt.

Lindgren ist der einzige Schwede, der 2018 fix im Grand Prix dabei ist. Für Malilla erhielt der 35-jährige Peter Ljung die Wildcard, Oliver Berntzon und Joel Kling wurden als Reservisten nominiert.

Das Rennen wird in Deutschland am Samstagabend, 11. August, ab 19 Uhr MESZ gratis, live, in HD und mit englischem Kommentar von Nigel Pearson und Kelvin Tatum auf der Website von Promoter BSI übertragen.

ZUM LIVESTREAM

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 12.07., 18:30, hr-fernsehen
Herrliches Hessen
So. 12.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
So. 12.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
So. 12.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 12.07., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
So. 12.07., 20:55, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 12.07., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 12.07., 21:50, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 21:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
» zum TV-Programm
19