Gollob will die Nummer 1 zurück

Von Tomasz Gaworek
Speedway-GP
Tomasz Gollob will ältester Champion werden.

Tomasz Gollob will ältester Champion werden.

Thomas Gaszynski, der Manager des Weltmeisters von 2010, sagt, dass Tomasz Gollob dieses Jahr den Titel zurückerobern möchte.

Im letzten Jahr musste Gollob auf der Jagd nach dem WM-Titel gleich vier Piloten den Vortritt lassen. Und das, obwohl er nach dem vierten Rennen in Kopenhagen noch WM-Führender war.

Für 2012 erwartet Tomasz Gollob eine harten Kampf mit erfolgreichem Ende für sich. Der 40-Jährige, der elf Tage nach dem WM-Auftakt im neuseeländischen Auckland seinen 41. Geburtstag feiert, will Greg Hancock nicht nur den WM-Titel, sondern auch den Beisatz «Ältester Weltmeister» abjagen. Dazu muss er beim Saisonfinale im Oktober im polnischen Thorn (Torun) ganz oben in der WM-Tabelle stehen.

«Tomasz ist sehr motiviert», erzählt sein langjähriger Manager Gaszynski. «Er hat es 2011 genossen, mit der Nummer 1 auf dem Rücken zu fahren und drum wird er alles geben, dass das 2013 wieder der Fall sein wird. Wenn du einmal auf den Geschmack gekommen bist, willst du es immer wieder. Es hat lange gedauert, bis er den Titel gewinnen konnte, aber nachdem es geklappt hat, will er einen zweiten. Drücken wir die Daumen, dass er dieses Jahr wieder um den Titel oder wenigstens die Top-3 kämpfen kann.»

Wie es um einen Speedway-GP in den USA steht, lesen Sie in Ausgabe 11 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 28. Februar für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.07., 09:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 26.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 26.07., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 26.07., 10:55, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 26.07., 13:15, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo.. 26.07., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 26.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 26.07., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 26.07., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 26.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE