Chris Harris will eine WM-Medaille

Von Katja Müller
Speedway-GP
Chris Harris ist nach wie vor der beste Brite

Chris Harris ist nach wie vor der beste Brite

Chris Harris erwischte beim «Ben Fund Bonanza» mit Rang 2 hinter dem wiedergenesenen Ben Barker einen hervorragenden Saisonstart.

Harris liess beim Wohltätigkeitsrennen Speedway-GP-Kollegen wie Nicki Pedersen, Bjarne Pedersen, Kenneth Bjerre und Hans Andersen hinter sich. Er sieht sich deshalb gut vorbereitet für die GP-Saison, die am 31. März im neuseeländischen Auckland beginnt.

Sein erklärtes Ziel ist, wie sollte es auch anders sein, eine WM-Medaille. «Man muss einen guten Start in die Saison haben und diese Form dann auch halten können. Wenn mir das gelingt, kann ich um einen Platz in den Top-3 kämpfen. Das würde mich sehr glücklich machen. 2010 habe ich gesehen, was ich kann. Das muss ich jetzt wiederholen und konstanter werden», weiss Harris.

Seine Vorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren: «Ich habe ein paar Mal in Coventry trainiert und neue Sachen probiert. Alles fühlt sich sehr gut an. Ich bin zufrieden, wie alles läuft.»

Die Statistik macht Harris nicht zum WM-Favoriten: seit 2007 ist er fix im Grand Prix, kam aber nie über Gesamtrang 6 (2010) hinaus. In 54 Grands Prix erreichte er nur siebenmal das Finale, nur einmal gewann er.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 09.08., 18:15, RTL 2
GRIP - Das Motormagazin
So. 09.08., 18:15, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 18:20, SPORT1+
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
So. 09.08., 18:45, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
So. 09.08., 18:45, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:00, Motorvision TV
GT World Challenge
So. 09.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 09.08., 20:00, Sky Sport HD
Formel 3
So. 09.08., 20:00, Sky Sport 1
Formel 3
» zum TV-Programm
17