Polen-GP: Nur kleiner Vorteil für Gollob

Von Tomasz Gaworek
Speedway-GP
Tomasz Gollob

Tomasz Gollob

Am heutigen Samstag findet im polnischen Lissa der zweite Speedway-GP des Jahres statt. Für Tomasz Gollob bedeutet das Heimvorteil.

2007 und 2009 konnte er im Alfred Smoczyk Stadium zwei seiner fünf Team-WM-Titel mit Polen feiern. Seit der Einführung des GP in Lissa belegte Gollob schon zweimal Rang 2, ein Sieg blieb ihm bisher verwehrt. Der Pole, der am 11. April seinen 41. Geburtstag gfeierte, will diese Statistik heute ändern.

Manager Thomas Gaszynski: «Klar möchte Tomasz auf jeder Bahn gewinnen, auf den polnischen natürlich um so mehr. Es ist aber sehr hart. Er ist in der Liga noch nie für Lissa gefahren, also fällt der Heimvorteil auch eher gering aus.»

Gollob, der mit 15 WM-Punkten aus Neuseeland nach Europa zurückgekehrt ist, war mit dem Rennverlauf nicht ganz zu frieden. Gaszynski: «Tomasz hatte super Vorläufe und daraufhin haben wir uns natürlich viele Punkte erhofft. Dann war im Halbfinale schon alles vorbei. Aber er liegt auf Rang 3 und ich glaube, es gibt eine Menge Fahrer im GP, die gern mit ihm tauschen würden. Es liegen noch viele Rennen vor uns, deshalb ist es zu früh zu sagen, wer dieses Jahr der Beste sein wird. Da müssen erst noch ein paar GP vergehen.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 10.08., 18:10, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 10.08., 18:40, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 10.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 10.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 10.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 10.08., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Björn Borg Story vom 11.04.1983
Mo. 10.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Wayne Gretzky Portrait vom 21.03.1988
Mo. 10.08., 21:10, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Carl Lewis vom 20.01.1986
Mo. 10.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mo. 10.08., 21:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag - Portrait Alberto Tomba vom 18.01.1988
» zum TV-Programm
17