Niels-Kristian Iversen: «Wie ein Wahnsinniger»

Von Helge Pedersen
Speedway-GP
Iversen hat im Grand Prix etwas zu beweisen

Iversen hat im Grand Prix etwas zu beweisen

Zwei wenig berauschende Jahre als Fixstarter im Speedway-GP hat Niels-Kristian Iversen bereits hinter sich. Sind aller guten Dinge drei? 2013 will er vorne mitmischen.

Niels-Kristian Iversen qualifizierte sich mit Rang 3 im Grand-Prix-Challenge in Gorican/Kroatien hinter dem Polen Krzysztof Kasprzak und dem Slowenen Matej Zagar für den GP 2013. Dieser beginnt am 23. März in Neuseeland. Das «Western Springs Stadium» in Auckland ist Neuland für den Dänen, er fehlte bei der GP-Premiere 2012.

«Das wird ein Rennen wie jedes andere auch, nur ist die ganze Organisation drumherum etwas komplizierter als normal», glaubt der 30-Jährige. «Ich war noch nie in Australien oder Neuseeland, das wird sicher interessant. Die anderen Jungs haben mir erzählt, dass es mit den zwölf Stunden Zeitverschiebung nicht einfach ist. Aber damit muss jeder klarkommen, das ist keine Entschuldigung.»

«Ich trainiere wie ein Wahnsinniger, um bis zum ersten GP fit zu sein», sagt Iversen. «Ich halte strenge Diät und mache viele verschiedene Trainingsübungen. Wenn das Wetter besser wird, werde ich auch etwas Motocross und Mountainbike fahren. Je mehr verschieden Dinge du machst, umso kompletter wirst du fit. Es bringt nichts, einzelne Stärken heraus zu bilden.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 23:35, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 13.05., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 14.05., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 14.05., 00:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 14.05., 00:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 14.05., 01:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 14.05., 02:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 14.05., 03:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 14.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 14.05., 05:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
» zum TV-Programm
2DE