Nicki Pedersen: Prag-GP trotz Armbruch

Von Ivo Schützbach
Speedway-GP
Nicki Pedersen nach seinem Sturz in Göteborg

Nicki Pedersen nach seinem Sturz in Göteborg

Nicki Pedersen hat sich im Göteborg-GP den linken Unterarm gebrochen. Das Training des Prag-GP am morgigen Freitag wird er trotzdem bestreiten.

«Nicki wird am Freitag in Prag trainieren und danach entscheiden, ob er das Rennen am Samstag fahren kann», teilte sein Manager Helge Pedersen SPEEDWEEK.com mit. «Es sieht so aus, als wäre er okay für Samstag. Aber man weiß nie was passiert, wenn er aufs Motorrad steigt und wie sein Arm in Rennsituationen reagiert.»

Pedersen hatte sich am 4. Mai im Göteborg-GP den linken Unterarm gebrochen. Normal verheilt ein gebrochener Knochen in 13 Tagen nicht zur Gänze. Doch der dreifache Speedway-Weltmeister sagt: «Bei mir heilen Verletzungen schneller als bei anderen. Ich kann auch über die Schmerzgrenze gehen. Das einzig Gute ist, dass es ein glatter Bruch war.»

Der Däne will in Prag auf jeden Fall fahren: Er liegt in der WM derzeit auf Rang 5, zu WM-Leader Tomasz Gollob fehlen ihm nur sechs Punkte.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.07., 12:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 12:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 12:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 13:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2010 Südkorea
Di. 07.07., 14:35, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Di. 07.07., 15:55, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 07.07., 16:00, ServusTV Österreich
Bergwelten
Di. 07.07., 16:20, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 07.07., 16:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 17:20, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm