Goodwood: Christian Horner ersetzt Sebastian Vettel

Chris Holder fährt im Dezember wieder Speedway

Von Ivo Schützbach
Anfang Juli hatte Chris Holder in Coventry einen folgenschweren Crash, die Saison des Weltmeisters von 2012 war beendet. Nun plant er sein Comeback.

Chris Holder erlitt während eines Ligarennens in Coventry bei einem Sturz Brüche im Becken, er kugelte sich links die Hüfte aus, zertrümmerte sich rechts die Ferse und brach sich die linke Schulter. Die Ärzte sagten ihm damals, dass es sechs Monate oder länger dauern würde, bis er wieder gesund ist.

Doch der 26-Jähre hat fest vor, bis Weihnachten auf das Motorrad zurückzukehren, um für den ersten Speedway-GP 2014 Anfang April in Auckland/Neuseeland fit zu sein. Am 26., 27. und 28 Dezember 2013 will er in Australien in Kurri Kurri (dem Geburtsort des zweifachen MotoGP-Weltmeisters Casey Stoner) und Gosford seine ersten drei Rennen bestreiten. Im Januar will er dann an der Australischen Meisterschaft teilnehmen.

«Wenn ich eine Chance haben will den WM-Titel zurückzuholen, dann muss ich vor dem ersten Grand Prix so viel wie möglich fahren», sagte der 26-Jährige gegenüber SPEED TV. «Ein Physiotherapeut hilft mir täglich, dass meine Beine wieder beweglich werden. Drei Monate lang saß ich im Rollstuhl, jetzt rückt mein Comeback aufs Motorrad täglich näher.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 14.07., 18:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 14.07., 19:30, ORF Sport+
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • So. 14.07., 20:15, ORF Sport+
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • So. 14.07., 20:15, Sport1
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • So. 14.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 14.07., 22:00, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So. 14.07., 22:30, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • So. 14.07., 23:00, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So. 14.07., 23:55, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • Mo. 15.07., 00:05, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Superenduro World Championship
» zum TV-Programm
5