Sandro Cortese: Am 23. November große Party mit Fans

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
23. November, Festhalle Berkheim: Jeder Fan ist willkommen

23. November, Festhalle Berkheim: Jeder Fan ist willkommen

Am 26. November steigt Sandro Cortese in Jerez erstmals auf seine nächstjährige Werks-Yamaha, mit der er für das Giansanti Racing Team (GRT) die Superbike-WM 2019 bestreiten wird. Zuvor wird kräftig gefeiert.

Vergangenes Wochenende war Supersport-Weltmeister Sandro Cortese beim MotoGP-Finale in Valencia für TV-Sender Eurosport als Experte tätig und führte in der Boxengasse sowie der Startaufstellung zahlreiche Interviews.

Kommenden Freitag findet in Corteses Heimat Berkheim, einige Kilometer nordwestlich von Memmingen, ab 18 Uhr in der Festhalle die große WM-Feier statt. Veranstalter ist Sandros Fanclub, durch den Abend führt Moderator Edgar Mielke. «Dazu sind natürlich alle meine Freunde und Fans eingeladen», so der zweifache Weltmeister.

Am 26/27. November testet Cortese in Jerez erstmals die Werks-Yamaha des Giansanti Racing Teams (GRT), für die der Schwabe zusammen mit Teamkollege Marco Melandri die Superbike-WM 2019 bestreiten wird.

«Da wird er ganz schön lange Arme bekommen, nachdem er bislang ja nur kleine Motorräder fuhr», witzelte Stefan Bradl in Valencia.

Am Wochenende nach dem Jerez-Test ehrt der Motorrad-Weltverband FIM in Andorra seine Weltmeister. «Dann will ich auch noch ein paar Urlaubstage einbauen», so Cortese, für den Ende Januar weitere Testfahrten in Jerez und Portimao anstehen, bevor das Material nach Australien verschickt wird, wo am letzten Februar-Wochenende die Superbike-WM 2019 beginnt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
7DE