Kawasaki: Sofuoglu und Morais legen los

Von Katja Müller
Supersport-WM
Der zweifache Weltmeister Kenan Sofuoglu

Der zweifache Weltmeister Kenan Sofuoglu

Mit einer doppelten Testeinheit haben Kenan Sofuoglu und Sheridan Morais ihre Arbeit für das Kawasaki Lorenzini by Leoni Team aufgenommen.

Am Dienstag und Mittwoch spulte das Team rund um Kenan Souoglu und Sheridan Morais im MotorLand Aragón sein Testprogramm ab, welches durch die Wetterbedingungen aber nicht nach Plan verlief. Der aus der Moto2-WM in die Supersport-WM zurückgekehrte Sofuoglu konnte jedoch schnell überzeugen. Auch Morais sammelte einiges an Erfahrung.

Anschliessend ging es weiter nach Valencia. Dort drehten beide Piloten bei trockenen Bedingungen über 280 Runden. Da die Rundenzeiten gut waren, blickt das Team der neuen Saison positiv entgegen.

«Es war wichtig für mich und das Team zu testen und mit der Set-up-Arbeit zu beginnen», sagte Teamchef Vanni Lorenzini. «Unglücklicherweise hatten wir in Aragón Pech mit dem Wetter und einige kleinere Stürze ruinierten das Programm. In Valencia konnten wir die Einstellungen und die Elektronik ausprobieren und auch den Rest des Motorrads optimieren. Kenan bewies, dass er ein grossartiger Champion ist, indem er gute Runden fuhr. Sheridan, der noch immer ein wenig Erfahrung braucht, holte das Beste heraus, er beendete den Test nur wenige Zehntelsekunden hinter seinem Teamkollegen. Wir haben jetzt anderthalb Monat Pause, die wir dazu nutzen wollen, um die Bikes bestmöglich vorzubereiten. Wir sollten am 19. und 20. Januar in Almeria wieder testen.»

Lorenzini by Leoni tritt in grosse Fussstapfen: Die letzten Jahre war das Motocard.com Team für den Kawasaki-Werkseinsatz zuständig. Nachdem die Spanier den Vertrag für die Superbike-WM bekamen, rückte Lorenzini auf.

Alle News und Hintergründe von den jüngsten Testfahrten lesen Sie auf ausführlichen vier Seiten in Ausgabe 50 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab Dienstag, 6. Dezember, für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 10.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 10.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 10.05., 19:00, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo.. 10.05., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 10.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 10.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo.. 10.05., 19:35, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo.. 10.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 10.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 10.05., 20:15, ORF Sport+
    Formel 1 GP von Spanien 2021, Highlights aus Barcelona
» zum TV-Programm
3DE