Yves Polzer wird auch 2014 Supersport-WM fahren

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Yves Polzer (32) hat nach wie vor viel Spaß an Motorradrennen

Yves Polzer (32) hat nach wie vor viel Spaß an Motorradrennen

Verletzungsbedingt ist der Österreicher Yves Polzer dieses Jahr nur acht Supersport-WM-Läufe gefahren. Kommende Saison wird er erneut im eigenen Team dabei sein.

Die Rennen in Australien, Moskau und Istanbul hatte Yves Polzer in seiner Jahresplanung 2013 aus Kostengründen im Vornherein ausgeschlossen. Weil sich der Österreicher auf dem Nürburgring im Samstags-Training einen Wirbelbruch zuzog, verpasste er das Rennen in der Eifel, für die beiden letzten WM-Läufe in Magny-Cours und Jerez bekam er vom Rennarzt keine Freigabe.

Kommende Saison will der 32-Jährige in alter Frische angreifen. Allerdings erneut nicht als Fixstarter, sondern bei ausgewählten Rennen mit Wildcard. «Ich will Minimum fünf Rennen fahren», sagte er zu SPEEDWEEK.com.

Polzer wird im eigenen Team MRC Austria auf einer Honda CBR600RR starten. «Möglich ist, dass wir einen zweiten Fahrer ins Team nehmen, der alle Rennen fährt», bemerkte er. «Das ist letztlich aber eine Kostenfrage. Den Namen will ich noch nicht verraten, er verhandelt auch mit anderen Teams.»

Teams, die sich bei WM-Vermarkter Dorna für alle Rennen einschreiben, erhalten für die Saison einen Reisekostenzuschuss. Lohnen tut sich das für Polzer trotzdem nicht, da die Kosten höher als der Zuschuss sind.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 21:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 24.11., 21:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 24.11., 22:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 24.11., 22:35, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE