Kenan Sofuoglu stinksauer: Australien-Trip eine Farce

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Im Rennen der Supersport-WM auf Phillip Island ist einiges schief gegangen. Für WM-Favorit Kenan Sofuoglu (Kawasaki) war die Entscheidung der Organisatoren der grösste Fehler.

Das erste Saisonrennen der Supersport-WM auf Phillip Island war... nennen wir es einfach turbulent. Nachdem er alle Trainings, inkl. Warm-up dominiert, galt Kenan Sofuoglu als der haushohe Favorit für den Sieg. Auch als das Rennen nach einem Motorschaden an der PTR Honda von Jack Kennedy abgebrochen werden musste, lag der Kawasaki-Pilot in Führung.

Doch nach einer endlos erscheinenden Unterbrechung entschied die Rennleitung auf einen Neustart des Rennen über nur noch fünf Runden. Sofuoglu ging wieder in Führung... und stürzte. Alle Bestzeiten waren nur noch Makulatur. «Man kann doch nicht hierher nach Australien reisen, und dann nur ein Rennen über fünf Runden fahren», knurrte der dreifache Supersport-Weltmeister stinksauer. «Ich hätte das Rennen gewonnen, aber dann wurde es unterbrochen und nur noch über fünf Runden gefahren. Ich bin gestürzt, weil ich eine Lücke herausfahren wollte, denn bei nur fünf Runden fahren alle volle Attacke.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 14:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:25, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 03.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 03.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 03.12., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 03.12., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE