Roberto Rolfo fährt weiter Supersport-WM: Für Honda!

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Roberto Rolfo wechselt von Kawasaki zu Honda

Roberto Rolfo wechselt von Kawasaki zu Honda

Seit 2004 fuhr der Italiener Roberto Rolfo in sechs verschiedenen Kategorien. Nach seinen Gasteinsätzen in der Moto2-WM hat sich der 34-Jährige für eine weitere Saison in der Supersport-WM entschieden.

2015 startet Roberto Rolfo für das Honda-Team von Livio Lorini. «Die Möglichkeit, mit einem erfahrenen Piloten wie Roberto zu arbeiten, motiviert mich sehr. Ich kann es kaum erwarten mit der Arbeit zu beginnen», erklärte der Teamchef. «Wir planen einen kurzen Test, um besser für die Saison vorbereitet zu sein – und um uns kennenzulernen.»

Rolfo glänzte dieses Jahr als Dritter in Magny-Cours (auf Kawasaki), 2013 hat er MV Agusta mit Rang 3 in Donington Park den ersten Podestplatz in einer Motorrad-Weltmeisterschaft seit 37 Jahren verschafft. Die Dreizylinder-F3 wäre für den passionierten Rennradfahrer auch für kommende Saison das Wunschfahrzeug gewesen, «es ergab sich aber nichts», meinte er gegenüber SPEEDWEEK.com. Rolfo lehnte auch ein Angebot ab, für das neue Superbike-WM-Team GoEleven eine Kawasaki ZX-10R zu pilotieren.

Zu seinem Vertrag mit Lorini Honda meint er: «Ich bin sehr glücklich über diese Chance. Nach den Rängen 6 und 7 in den letzten zwei Jahren bin ich nach wie vor sehr motiviert, Rennen fahren macht mir viel Spaß. Honda Lorini ist ein neues Abenteuer.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 12:25, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:30, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:55, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 13:00, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 13:25, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 13:25, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 13:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 14:00, Sat.1
    Formel E Inside - Mercedes-Benz EQ Formula E Team
  • Sa. 16.01., 14:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 14:50, Motorvision TV
    Silk Way Rally
» zum TV-Programm
7AT