Supersport-WM

Kenan Sofuoglu schlägt den Taekwondo-Weltmeister

Von Peter Fuchs - 22.12.2015 17:58

Der Türke Kenan Sofuoglu wurde 2015 zum vierten Mal Supersport-Weltmeister. Wie beliebt er in seiner Heimat ist, beweist die Wahl zum «Besten männlichen Sportler des Jahres».

Bei den türkischen Sportawards werden jedes Jahr die besten Sportler ausgezeichnet. Kenan Sofuoglu (Kawasaki Puccetti) gewann dieses Jahr seinen vierten Weltmeister-Titel in der Supersport-Klasse und wurde dafür am Montag in Istanbul geehrt.

Vier weitere Kandidaten waren in dieser Kategorie nominiert, doch Sofuoglu sammelte mit 14.679 Stimmen – das waren 70 Prozent aller – die Mehrheit. Seine Verfolger waren Taekwondo-Weltmeister Servet Tazegül und Tennisspieler Marsel Ilhan.

Wie beliebt Sofuoglu in seiner nicht eben für Motorsport-Liebhaberei bekannten Heimat ist, zeigte sich beim einzigen Rennen in Istanbul 2013. Die Haupttribüne war voll besetzt, riesige türkische Fahnen waren gehisst. Was nach dem Sieg des heute 31-Jährigen abging, kann nur mit der Stimmung nach dem Endspiel bei der Fußball-WM verglichen werden. Sofuoglu wurde gefeiert, verehrt, angebetet, gehuldigt, um ein Haar heilig gesprochen.

Kenan Sofuoglu (li.) bei den Sportawards in Istanbul © worldsbk.com Kenan Sofuoglu (li.) bei den Sportawards in Istanbul

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 27.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Do. 27.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 27.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 27.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Do. 27.02., 07:00, Spiegel TV Wissen
Meine Story
Do. 27.02., 07:20, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 27.02., 08:40, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm
58