Verrückt: Team ließ Kevin Wahr im Regen nicht fahren

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Kevin Wahr

Kevin Wahr

Im ersten Qualifying der Supersport-WM in Sepang landete Kevin Wahr mit 2,8 Sekunden Rückstand nur auf Platz 17. Im zweiten Quali regnete es, Wahrs Team Lorini Honda hielt es für sinnvoll, dass er in der Box bleibt.

Erst nach 20 Minuten wagte sich Weltmeister Kenan Sofuoglu im zweiten Qualifying als erster Teilnehmer zur Besichtigung auf die nasse Strecke. Auf seiner ersten fliegenden Runde büßte der WM-Leader 39 sec auf seine persönliche Bestzeit ein (2:10,367 min). Kyle Smith (CIA Landlords Insurance Honda) war mit seiner Bestzeit von 2:24,791 min am Ende 14 sec langsamer als Patrik Jacobsen (2:10,162 min) im ersten Quali.

Kevin Wahr war einer von drei Piloten, der im zweiten Quali bei Regen nicht auf die Strecke ging. «Ich wäre gerne gefahren und habe das Team darum gebeten», erzählte der Schwabe SPEEDWEEK.com. «Das Team geht aber vermutlich davon aus, dass es das Wochenende über nicht mehr regnet. Ich sehe das anders. Aber gut, im ersten Quali am Morgen war ich bis Mitte des Trainings um Platz 10. Das letzte Outing mit den neuen Reifen konnte ich dann nicht mehr fahren, weil die Zeit zu knapp wurde – wir hatten es falsch getimed. Ich wurde bis auf Platz 17 zurückgereicht.»

Wahr muss somit am Samstagmorgen in Superpole 1, aus der sich nur die zwei Schnellsten für Superpole 2 qualifizieren. Dort werden die Startplätze 1 bis 12 ausgefahren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 17:25, Motorvision TV
    Motorheads
  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 27.11., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 27.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7DE