Rea: Sonne statt Schneechaos

Von Ivo Schützbach
Gino Rea weiss noch nicht, worauf er 2010 sitzt

Gino Rea weiss noch nicht, worauf er 2010 sitzt

Eine Woche bevor die Testfahrten in Portimao losgehen, schuften Leon Camier und Gino Rea in Spanien gemeinsam für die Kondition.

«Es war ein langer Weg von England bis an die Costa Blanca in Spanien», erklärte Rea (20). «Es ist ideal, dass ich das schlechte Wetter zu Hause hinter mir lassen konnte und wir in Spanien Sonne haben. Wir waren 19 Stunden mit dem Auto unterwegs und sind in Frankreich in einige echt üble Schneestürme geraten.»

Camier und Rea halten sich mit dem Rennrad und auf dem Motocross-Bike fit, dazu kommende jede Menge Sit-ups.

Nach dem Gewinn der Superstock-600-EM für Ten Kate Honda wollte Rea 2010 Supersport-WM für die Niederländer fahren. Gerrit und Ronald ten Kate sind sich aber einig, dass Rea noch nicht so weit ist. Er schaute sich deshalb nach einem anderen Job um. «So lange ich noch keinen Vertrag unterschrieben habe», so Rea, «bleibt mir nichts anderes übrig, als mich fit zu halten.»

Die Meldung, dass er 2010 für K+L Intermoto Honda die Supermoto-WM bestreitet, kommentierte Rea mit den Worten «das wüsste ich».

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
» zum TV-Programm
3DE