Erster Mega-Deal 2018: Eli Tomac bleibt bei Kawasaki

Von Thoralf Abgarjan
Supercross-WM
Eli Tomac verlängert bei Kawasaki

Eli Tomac verlängert bei Kawasaki

Der Deal kam früher als erwartet: Eli Tomac bleibt weiterhin im Team Monster Energy Kawasaki und verlängerte sein Engagement für mehrere Jahre.

Es ist der erste große Deal für die Saison 2018: Der Führende der Supercross-WM, Eli Tomac verlängert bei Kawasaki. Er hat für mehrere Jahre bei den Grünen unterschrieben. 2016 ist Tomac von GEICO Honda in das Team Monster Energy Kawasaki mit einem Zweijahresvertrag gewechselt,

Anfangs haderte Tomac mit den Nachwirkungen seiner Schulterverletzung. Auch der Beginn der Supercross-WM verlief wenig verheißungsvoll. Doch acht Siege in dieser Saison, das ist eine Ansage. Zum Vergleich: Ryan Dungey (KTM), der seit dem Crash von Ken Roczen in Anaheim 2 die Führung in der Supercross-WM übernommen hatte, erreichte bisher nur 2 Siege. Bei nur noch 3 verbleibenden WM-Läufen wird Tomac auf jeden Fall der Fahrer sein, der die meisten Siege eingefahren hat.

In der offiziellen Pressemitteilung sind die üblichen Worthülsen beider Seiten zu lesen, die wir Ihnen an dieser Stelle gern ersparen: Der Fahrer freut sich über ein großartiges Team und das Team freut sich über einen großartigen Fahrer - wie immer. Viel interessantere Einzelheiten, z.B. über die Vertragsdauer, wurden hingegen offiziell nicht bekanntgegeben.

Tomac dürfte einer der best-dotierten Fahrer mit Millionengagen sein.

An diesem Wochenende pausiert die Supercross-WM. Tomac und Dungey liegen punktgleich an der Spitze der Tabelle. Die Weltmeisterschaft wird sich spätestens am 6. Mai in Las Vegas entscheiden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 14:50, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di.. 11.05., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 11.05., 15:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 16:05, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Di.. 11.05., 16:55, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 11.05., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 11.05., 18:10, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 11.05., 18:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 11.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
3DE