Tyla Rattray: Wieder KawasakI?

Von Robert Poensgen
Supercross-WM
Tyla Rattray

Tyla Rattray

Vor knapp zwei Jahren gewann Tyla Rattray seinen MX2-WM-Titel in Italien. Jetzt ist er in Amerika auf Jobsuche.

Der Südafrikaner wurde nach seinem WM-Titel 2008 für zwei Jahre bei Pro Circuit Kawasaki unter Vertrag genommen. Nach Ablauf der jetzigen Saison ist [*Person Tyla Rattray*] frei, doch er sucht nach einem Arbeitgeber für 2011.

«Fest steht, dass ich 2011 in Amerika bleiben werde und ich möchte auch ein weiteres Jahr 250er fahren», so Rattray. «Derzeit bin ich mit einigen Teams in Verhandlung, doch ich erwarte erst Ende kommender Woche, am Freitag vor Steel City, eine endgültige Entscheidung.»

Die Tendenz für Rattray geht wieder in Richtung Kawasaki, dies bestätigte er gegenüber SPEEDWEEK. Auch von einem Teamwechsel sei nicht auszugehen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
19DE