Unadilla: Ryan Dungey (KTM) siegt, Drama für Ken Roczen

Von Thoralf Abgarjan
Ryan Dungey gewinnt den ersten Lauf von Unadilla

Ryan Dungey gewinnt den ersten Lauf von Unadilla

Nach dem Start zum ersten Lauf der US-Nationals von Unadilla erlebte Ken Roczen (Suzuki) ein Drama, als Christophe Pourcel (Husqvarna) direkt vor ihm stürzte. Vorn ist Ryan Dungey (KTM) klar auf Titelkurs.

10. Runde der AMA Pro Motocross Championship in Unadilla: Husqvarna-Pilot Christophe Pourcel holte mit einer Rundenzeit von 2:10.475 die Pole Position. Doch das nutzte dem Franzosen nichts. Bereits in der ersten Kurve ging er über den Lenker zu Boden und riss Ken Roczen mit. Der Thüringer schien sich zunächst erneut am linken Fuß verletzt zu haben, aber 'K-Roc' biss auf die Zähne, fuhr kurz an die Box, ließ sich das Bike richten und rollte das Feld bis auf Rang 16 auf.

WM-Gaststarter Shaun Simpson qualifizierte sich auf einem beachtlichen 5. Platz und beendete das erste Rennen auf Rang 4. Dabei hätte es noch besser für den Schotten laufen können, wäre er nicht von der Strecke abgekommen.

Dean Wilson kehrte nach seiner Verletzungspause auf die Rennstrecke zurück.

Alle Einzelheiten über den ersten Lauf MX450 von Unadilla erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Justin Brayton gewinnt den Start vor Ryan Dungey. Jason Anderson geht zu Boden, auch einige andere Fahrer stürzen.

Noch 29 Min:
Drama für Ken Roczen: Christophe Pourcel geht nach der ersten Kurve zu Boden. Der direkt dahinter fahrende Ken Roczen kann nicht ausweichen und der Thüringer steigt über den Lenker ab. Er humpelt zu seinem Bike und scheint sich erneut den linken Fuß verletzt zu haben!

Noch 27 Min:
Lenker und Bremshebel von Roczens Bike sind verbogen. Er muss die Box ansteuern, setzt dann aber das Rennen fort.

Noch 24 Min:
Dungey führt vor Barcia, Canard, Bogle, Simpson, Noren, Nicoletti und Wilson. Ken Roczen rangiert auf Platz 39.

Noch 20 Min:
Dungey führt bereits mit 7 Sekunden Vorsprung vor Barcia, Canard, Bogle, Simpson, Noren, Nicoletti, Wilson, Short und Grant. Roczen 37ter.

Noch 15 Min:
Simpson hat Canard auf Rang 4 in Schlagdistanz!

Noch 14 Min:
Zwischenzeitlich ist Canard auf Bogle aufgelaufen. Roczen hat Rang 30 erreicht.

Noch 13 Min:
Simpson kommt von der Strecke ab und verliert etwas den Anschluss. Roczen rangiert auf Platz 25, Pourcel 31ter.

Noch 6 Min:
Dungey hat einen Vorsprung von 10 Sekunden herausgefahren. Roczen rangiert auf Platz 21.

Noch 5 Min:
Roczen hat die Punkteränge erreicht: Platz 19.

Noch 2 Min:
Canard setzt sich gegen Bogle durch und erreicht Rang 3! Roczen 18ter.

Noch 2 Runden:
Bogle fällt nach einem Fehler etwas zurück. Dungey führt mit 12 Sekunden Vorsprung vor Barcia, Canard, Simpson und Noren. Roczen 17ter.

Letzte Runde:
Ryan Dungey gewinnt mit 12 Sekunden Vorsprung vor Justin Barcia, Trey Canard und Shaun Simpson,

Ergebnis Lauf 1 450MX von Unadilla:

1. Ryan Dungey (USA), KTM
2. Justin Barcia (USA), Yamaha
3. Trey Canard (USA), Honda
4. Shaun Simpson (GBR), KTM

16. Ken Roczen (GER), Suzuki

23. Christophe Pourcel (FRA), Husqvarna

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 05:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Mo.. 18.10., 05:25, ServusTV Österreich
    Bares für Rares
  • Mo.. 18.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:15, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:34, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 06:52, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 18.10., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 18.10., 09:25, Motorvision TV
    Classic
» zum TV-Programm
3DE