Der neue Citroën DS3 WRC

Von Toni Hoffmann
WRC
Citroen DS3 WRC - das neue Sportgerät für Loeb

Citroen DS3 WRC - das neue Sportgerät für Loeb

Citroën hat den Schleier um den neuen DS3 WRC, dem Nachfolger des C4 in der Rallye-WM ab 2011, gelüftet.

Nach dem Xsara WRC und dem C4 WRC, die fünf Marken-Weltmeisterschaften und sechs Fahrer-Wertungen sowie 64 WM-Läufe für das Zwei-Zacken-Team gewonnen haben, folgt gemäss dem neuen WM-Reglement ab 2011 mit dem DS3 WRC ein ganz neues Modell. Der DS3 WRC wird den technischen FIA-Vorgaben entsprechend vom neuen 1,6 Liter-Turbomotor angetrieben. Nun hat Citroën die ersten Fotos vom neuen DS3 WRC, der 2011 sein Debüt gibt und den erfolgreichen Spuren seiner Vorgänger folgen soll, veröffentlicht.

Citroën hat inzwischen bislang nur zwei seiner vier Teams als offiziellen WM-Kader für 2011 bestätigt: Sébastien Loeb/Daniel Elena und Sébastien Ogier/Julien Ingrassia.

Citroën-Sportcehf Olivier Quesnel zu seinem neuen Sportegrät: «Der DS3 ist im Augenblick das Flaggschiff von Citroën. Für unsere Ingenieure war das Auto die ideale Basis, auf dem sie ein sportliches Model und ein Rallyeauto entwickeln konnten. Mit dem DS3 WRC hofft Citroën, den erfolgreichen Weg fortsetzen und die neuen Weltmeisterschaften gewinnen zu können.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 13.07., 15:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 13.07., 15:05, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mo. 13.07., 15:30, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mo. 13.07., 15:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Mo. 13.07., 15:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Mo. 13.07., 15:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Mo. 13.07., 16:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 13.07., 17:15, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Mo. 13.07., 18:10, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 13.07., 18:35, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
29