Für Suninen ist der Audi Quattro S1 das Nonplusultra

Von Toni Hoffmann
WRC

Für den Finnen Teemu Suninen, derzeit im Ford Fiesta WRC des M-Sport-Teams in der Rallye-Weltmeisterschaft, ist der Audi Quattro der Gruppe B das ultimative Rallye-Auto.

In den durch die Corona-Pandemie verordneten Zwangspausen haben die Piloten der Rallye-Weltmeisterschaft auch etwas Zeit, über die reiche Geschichte ihres Sports nachzudenken. Teemu Suninen von Ford M-Sport durfte sein Lieblings-Rallye-Auto auswählen, und seine Auswahl sollte Begeisterung und Zustimmung finden.

«Ich würde eines der großen Autos der Gruppe B nehmen», sagte der Finne. «Kein Zweifel, für mich ist es der Audi Quattro S1. Zu dieser Zeit waren Suspensionen nicht so entwickelt wie die, die wir derzeit für World Rally Cars verwenden. Außerdem war die Geometrie der Autos aus dieser Zeit nicht sehr optimal. Dies wurde auf maximale Leistung reduziert, und die Piloten sollten pures Vertrauen in diese Leistung haben.»

Der Audi Quattro S1, die neueste Entwicklung des deutschen Allradautos der Gruppe B, entwickelte 1986 fast 600 PS bei einem Gewicht von 1.090 kg, ein Gewichts- / Leistungsgewicht zwischen 1,8 und 2 kg / PS.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 02.07., 18:59, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 02.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 02.07., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Do. 02.07., 20:03, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 20:36, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 02.07., 21:09, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 02.07., 21:20, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm