Sardinien ohne Rom

Von Toni Hoffmann
WRC
Der Servicepark in Olbia

Der Servicepark in Olbia

Der italienische WM-Lauf 2011 auf Sardinien muss auf den geplanten Show-Start in Rom verzichten.

Die Idee war gut, deren Umsetzung jedoch nicht. Der Veranstalter des italienischen WM-Laufes (6. bis 8, Mai 2011) hat seinen Plan mit dem Show-Start in der Hauptstadt Rom aufgegeben. Nach dem Show-Start in Rom sollten alle Teilnehmer per Schiff zur eigentlichen Rallye auf der Mittelmeerinsel Sardinien verfrachtet werden. Der organisatorische Aufwand erscheint nun dem Veranstalter zu hoch. Er verzichtet nun auf dieses Ereignis in Rom.

So bleibt es fast wie gehabt mit der Rallye-Drehscheibe in Olbia. Jedoch wird am ersten Tag mehr der Süden Sardiniens in die Streckenführung eingebunden. Die zweite und dritte Etappe gleichen denen der Version aus dem Jahr 2009. Die so genannte Power-Stage, die Prüfung, die im Fernsehen live übertragen wird und für die die Fahrer zusätzliche WM-Punkte erhalten, wird am Sonntagnachmittag auf der «Gallura»-Prüfung absolviert, die schon 2005 und 2006 gefahren wurde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
8DE