Rallye Frankreich mit TV-Rekord 2010

Von Toni Hoffmann
Ziel der Rallye Frankriech 2010

Ziel der Rallye Frankriech 2010

Die neue Rallye Frankreich im Elsass rund um Strassburg hat 2010 einen neuen Fernseh-Rekord aufgestellt.

Die letztjährige Rallye Frankreich, erstmals um Strassburg im Elsass ausgetragen, hat mit 69 Millionen Fernsehzuschauern einen neuen TV-Rekord für 2010 augestellt. Im Schnitt verfolgten 45 Millionen weltweit die Läufe zur Rallye-Weltmeisterschaft. Insgesamt haben im Vorjahr mehr als 600 Millionen die Rallye-WM am Bildschirm verfolgt, das ist ein Zuwachs von 3 Prozent. Am schlechtesten schnitt 2010 die Rallye Spanien mit nur 35 Millionen Zuschauern ab.

Nicolas Deschaux, Präsident des Französischen Automobilsport-Verbandes FFSA, kennt auch die Gründe: «Das moderne und dynamische Bild dieser Veranstaltung wurde auch durch die Weltmeister und die französischen Hersteller geprägt. Die Rangliste verdeutlicht sichtbar einen allgemeinen Enthusiasmus und auch konsequenterweise eine sehr wichtige Medialisierung für die Rallye Frankreich.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 03:50, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi.. 18.05., 04:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 04:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Mi.. 18.05., 04:15, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mi.. 18.05., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 18.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 18.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3AT