Sieben Bewerber in der Hersteller-WM

Von Toni Hoffmann
WRC
Die Werkteams 2014

Die Werkteams 2014

Die FIA hat die Liste der bisherigen Bewerber um die Hersteller-Wertung in der Rallye-Weltmeisterschaft 2015 mit bislang sieben Teams veröffentlicht.

Nach der am Dienstag von der FIA veröffentlichten Liste kämpfen 2015 in der Hersteller-Wertung der Rallye-WM sieben Teams. Vier Hersteller mit den Titelverteidiger Volkswagen, Vize-Champion Citroën, M-Sport und Hyundai sind als offizielle Werksteams registriert. Drei weitere mit Volkswagen Motorsport II (Andreas Mikkelsen/VW Polo R WRC), Jipocar Czech National Team (Martin Prokop/Ford Fiesta RS WRC) und neu FWRT SRL mit Lorenzo Bertelli (Ford Fiesta RS WRC) sind für die Team-Wertung gemeldet.  

Bei den offiziellen Werksteams muss der gemeldete A-Fahrer an mindestens zehn der 13 Läufe starten. Die offiziellen Werksteams müssen mit jeweils zwei Fahrzeugen, die addiert gewertet werden, antreten. Bei den Teams ist der endgültige Nennungsschluss der 20. April 2015. Erwartet werden hier Robert Kubica (Ford Fiesta RS WRC) mit seinem Lotos-Team und noch Hayden Paddon (Hyundai i20 WRC).  

Die bisherige Hersteller-Liste:  
Werksteams:

Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team (Citroën DS3 WRC)
1. Fahrer: Kris Meeke (GB)  
Hyundai Motorsport (Hyundai i20 WRC)
1. Fahrer: Thierry Neuville (B) 
M-Sport World Rally Team (Ford Fiesta RS WRC)
1. Fahrer: Elfyn Evans  
Volkswagen Motorsport (VW Polo R WRC)
1. Fahrer: Sébastien Ogier  

Teams:

FWRT SRL (Ford Fiesta RS WRC)  
Jipocar Czech National Team (Ford Fiesta RS WRC) 
Volkswagen Motorsport II (VW Polo R WRC)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
7DE