Portugal: Zweiter Auftritt der Peugeot Rally Academy

Von Toni Hoffmann
WRC
Peugeot 208 T16 bei der Rallye Monte Carlo

Peugeot 208 T16 bei der Rallye Monte Carlo

Nach dem erfolgreichen Saisondebüt der Peugeot Rally Academy bei der Rallye Monte Carlo zu Jahresbeginn steht mit der Rallye Portugal (19. bis. 22. Mai) die zweite von fünf geplanten WM-Teilnahmen 2016 auf dem Programm.

Die Academy-Piloten José Antonio Suárez und Cándido Carrera werden bei der Rallye Portugal, die den fünften Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft 2016 markiert, wie schon bei der «Monte» in ihrem Peugeot 208 T16 in der WRC2-Wertung antreten. Im Fürstentum errang das Duo einen respektablen sechsten Klassenplatz. In Portugal wollen die beiden Spanier von ihren Erfahrungen auf Schotter, die sie im vergangenen Jahr als Champions des 208 Rally Cup sammelten, profitieren.

Mit 26 Nennungen ist die WRC2-Klasse erneut stark besetzt – ein weiterer Ansporn für José Antonio Suárez: «Alle in meinem Umfeld, mein Teamkollege und die komplette Peugeot Rally Academy sind ganz gespannt auf die Rallye Portugal. Wir haben kürzlich noch einmal erfolgreich getestet und interessante Tipps von Carlos Sainz erhalten. Ich möchte mich in Portugal noch besser an den 208 T16 gewöhnen und einfach mein Bestes geben, um all denen, die uns helfen und an uns glauben, etwas zurückzugeben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE