Moto2

Leopard bestätigt: 2017 mit Aegerter & Kent auf Suter

Von - 06.10.2016 09:24

Das Leopard-Team um Teammanager Stefan Kiefer wird 2017 von Kalex zu Suter wechseln. Wie SPEEDWEEK.com bereits berichtete, wurden Dominique Aegerter und Danny Kent verpflichtet.

Mit Suter feierte Dominique Aegerter seine größten Erfolge. 2013 und 2014 erreichte er mit dem Schweizer Fabrikat Platz 5 der Moto2-Gesamtwertung. Auch seinen bisher einzigen GP-Sieg auf dem Sachsenring 2014 fuhr er mit einer Suter ein. Dieses Rennen gewann er von der Pole-Position aus. 2017 kehrt Aegerter zu Suter zurück und wechselt dafür in das Leopard-Team. Sein Teamkollege wird Danny Kent, der Moto3-Weltmeister von 2015, sein.

Miodrag Kotur von Leopard Racing hat hohe Ziele für die Saison 2017: «Wir sind sehr glücklich über das Zustandekommen unserer neuen Partnerschaft mit Suter, die ab der Saison 2017 beginnen wird. Wir vertrauen auf das Know-How und die Ziele, die Suter hat, wenn sie mit unseren Fahrern und unserer Struktur in den Rennsport zurückkehren. Wir wollen uns mit Leopard Racing noch mehr in der Weltmeisterschaft engagieren und die erforderlichen Schritte unternehmen, um mit den Besten um den Titel zu kämpfen.»

Um dieses hohe Ziel zu erreichen, werden auch personelle Änderungen vorgenommen. «Zu unseren Aufgaben gehört es auch, das Team mit weiteren erfahrenen Mechanikern zu verstärken. Unser Teammanager Stefan Kiefer kümmert sich bereits darum», berichtet Kotur.

«Zunächst einmal freuen wir uns darauf mit solchen ehrgeizigen und gut strukturierten Partnern wie Leopard Racing zusammen mit dem Kiefer Team zusammenzuarbeiten», betonte Eskil Suter. «Wir haben die gleichen hohen Ziele und das Glück, mit einem sehr starken Partner für unsere neue Suter MMX2 zusammenarbeiten zu können. Wir freuen uns aber auch auf die Rückkehr von Dominique Aegerter in die Suter-Familie. Wir kennen und schätzen sein Potenzial sehr. Wir wissen, zu welchen Leistungen er fähig ist.»

Teammanager Stefan Kiefer, dessen Team 2011 den Moto2-Titel mit Stefan Bradl auf Kalex feierte, ergänzte: «Wir sind sehr froh, dass die Weichen für 2017 nun endgültig gestellt sind. Wir freuen uns besonders über die weitere Zusammenarbeit mit Leopard. Darüber hinaus gibt es aber mit der Verpflichtung von Dominique und dem Wechsel zu Suter einige Neuigkeiten zu berichten. An beide Seiten gleich auch ein herzliches Willkommen. Es brauchte allerdings eine Weile und viele Verhandlungen, um dieses vielversprechende Paket letztendlich schnüren zu können. Wir glauben fest an die Fähigkeiten von Dominique und sind überzeugt, dass er mit neuer Motivation bald wieder zurück an der Spitze der Moto2-Klasse sein wird. Gleiches gilt übrigens auch für Danny. Zusammen mit Danny und Dominique haben wir erneut ein sehr schlagkräftiges Fahrerduo. Wir blicken aber auch der neuen Herausforderung mit Suter gespannt entgegen. Wir freuen uns schon sehr auf 2017. Zum Schluss möchten wir auch großen Dank an Kalex für die wirklich hervorragende Unterstützung und ausgezeichnete Zusammenarbeit in diesem Jahr aussprechen.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Dominique Aegerter will an seine früheren Erfolge mit Suter anknüpfen © Gold & Goose Dominique Aegerter will an seine früheren Erfolge mit Suter anknüpfen Danny Kent wird eine weitere Saison im Leopard-Team absolvieren © Gold & Goose Danny Kent wird eine weitere Saison im Leopard-Team absolvieren
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2019 Astra Honda Racing Team - Dimas Ekky im Portrait

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

Freestyle Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Do. 13.12., 05:30, Eurosport 2


SPORT1 News

Do. 13.12., 06:50, SPORT1+


Nordschleife

Do. 13.12., 07:10, Motorvision TV


Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau

Do. 13.12., 08:05, Spiegel Geschichte


High Octane

Do. 13.12., 08:35, Motorvision TV


Formel E: FIA-Meisterschaft

Do. 13.12., 09:00, Eurosport 2


Freestyle Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Do. 13.12., 09:30, Eurosport 2


Formel E

Do. 13.12., 10:00, Eurosport


car port

Do. 13.12., 10:15, Hamburg 1


SPORT1 News

Do. 13.12., 10:35, SPORT1+


Zum TV Programm
97