Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

speednews

United SportsCar

Von Oliver Runschke - 25.01.15-19:16

24h Daytona: Der Stand nach 23 Stunden

Scott Dixon (Ford) hat beim vorletzten Boxenstopp die Führung von Jordan Taylor (Corvette), eine Stunde vor Rennende liefern sich die beiden Führenden ein Windschattenduell.

24h Daytona: Der Stand nach 23 Stunden:

1. Dixon/McMurray/Kanaan/Larson (Ganassi-Ford DP)
2. Taylor/Taylor/Angelelli (Taylor-Corvette DP)
3. Fittipaldi/Bourdais/Barbosa (Action Express-Corvette DP) 
4. Westbrook/Valiante/Rockenfeller (Visitflorida.com Racing-Corvette DP)
5. Magnussen/Garcia/Briscoe (Corvette C7.R), 1. GTLM-Klasse
6. Werner/Auberlen/Spengler/Farfus (BMW Z4 GTE), 2. GTLM-Klasse
7. Curran/Cameron/Papis/Keen (Action Express-Corvette DP)
8. Gavin/Milner/Pagenaud (Corvette C7.R), 3. GTLM-Klasse
9. Braun/Benett/Gue/Wilkins (Oreca-Formula Le Mans), 1. PC-Klasse
10. Negri/Allmendinger/Pew/McMurry (Shank-Ligier-Honda)

United SportsCar

Von Oliver Runschke - 25.01.15-17:21

24h Daytona: Der Stand nach 21 Stunden

Corvette büsst Doppelführung nach Kontakt von Milner mit zurückliegenden DP bei einem Restart ein, Milner beschädigt Front und muss an die Box, dadurch BMW Z4 auf GTLM-P2.

24h Daytona: Der Stand nach 21 Stunden:

1. Taylor/Taylor/Angelelli (Taylor-Corvette DP) 
2. Fittipaldi/Bourdais/Barbosa (Action Express-Corvette DP) 
3. Pruett/Hand/Karam/Kimball (Ganassi-Ford DP)
4. Dixon/McMurray/Kanaan/Larson (Ganassi-Ford DP)
5. Westbrook/Valiante/Rockenfeller (Visitflorida.com Racing-Corvette DP)
6. Negri/Allmendinger/McMurry/Pew (Shank-Ligier-Honda)
7. Magnussen/Garcia/Briscoe (Corvette C7.R), 1. GTLM-Klasse
8. Werner/Auberlen/Spengler/Farfus (BMW Z4 GTE), 2. GTLM-Klasse
8. Gavin/Milner/Pagenaud (Corvette C7.R), 3. GTLM-Klasse
10. Curran/Cameron/Papis/Keen (Action Express-Corvette DP)

Supercross-WM

Von Thoralf Abgarjan - 25.01.15-15:34

De­an Wil­son (KTM) am Knie verletzt

KTM-Werksfahrer De­an Wil­son hat sich beim Training mehrer Bänderrisse am Knie zugezogen und wird sich operieren lassen müssen.

Der 24jährige Brite hatte im KTM-Werksteam USA die Nachfolge von Ken Roczen angetreten, der Ende letzter Saison zu Suzuki gewechselt war.

United SportsCar

Von Oliver Runschke - 25.01.15-15:16

24h Daytona: Der Stand nach 19 Stunden

Gelbphase Nr. 16 zur 19-Stunden-Marke nach einem Unfall des GTD-Ferrari von Francisco Longo, zuvor auf Platz vier in der Klasse.

24h Daytona: Der Stand nach 19 Stunden:

1. Fittipaldi/Bourdais/Barbosa (Action Express-Corvette DP) 
2. Taylor/Taylor/Angelelli (Taylor-Corvette DP)
3. Pruett/Hand/Karam/Kimball (Ganassi-Ford DP)
4. Dixon/McMurray/Kanaan/Larson (Ganassi-Ford DP)
5. Westbrook/Valiante/Rockenfeller (Visitflorida.com Racing-Corvette DP)
6. Negri/Allmendinger/McMurry/Pew (Shank-Ligier-Honda)
7. Magnussen/Garcia/Briscoe (Corvette C7.R), 2. GTLM-Klasse
8. Werner/Auberlen/Spengler/Farfus (BMW Z4 GTE), 3. GTLM-Klasse
9. Gavin/Milner/Pagenaud (Corvette C7.R), 1. GTLM-Klasse
10. Curran/Cameron/Papis/Keen (Action Express-Corvette DP)

WRC

Von Toni Hoffmann - 25.01.15-12:57

VW-Dreifach-Triumph in Monte Carlo

Volkswagen hat bei der 83. Rallye Monte Carlo einen Dreifach-Triumph erzielt. Weltmeister Sébastien Ogier gewann im VW Polo R WRC souverän um 58,0 Sekunden vor seinem Stallgefährten Jari-Matti Latvala. Andreas Mikkelsen (Rückstand: 2:12,3 Minuten) komplettierte das reine Wolfsburger Siegerpodest beim traditionellen Saison zur Rallye-Weltmeisterschaft. Sébastien Loeb rettet den achten Platz.

WRC

Von Toni Hoffmann - 25.01.15-11:51

Monte: Sébastien Loeb mit Turini-Bestzeit

Sébastien Loeb hat am berühmt-berüchtigten «Col de Turini», der vorletzten Prüfung der 83. Rallye Monte Carlo, im Citroen DS3 WRC die Bestzeit erzielt. Im Gesamtklassement verbesserte sich der neunfache Rekordchampion auf den achten Platz. An der Spitze setzte sich Sébastien Ogier im VW Polo R WRC um 58,8 Sekunden von seinem Stallgefährten Jari-Matti Latvala ab. Der Rückstand des Dritten Andreas Mikkelsen (VW Polo) stieg inzwischen auf 2:10,6 Minuten.

WRC

Von Toni Hoffmann - 25.01.15-10:21

Kris Meeke mit Bestzeit ins «Monte»-Finale

Kris Meeke ist mit seiner zweiten Bestzeit ins Finale der 83. Rallye Monte Carlo mit drei Prüfzngen gestartet. Wegen seines Pechs am späten Freitag rangiert der Citroën-Pilot auf dem zehnten Platz hinter Kollege Sébastien Loeb. Die Spitze ist komplett in Volkswagen-Hand, Sébastien Ogier 47,4 Sekunden vor Jari-Matti Latvala und 1:52,7 Minuten vor Andreas Mikkelsen.

Formel 1

Von Vanessa Georgoulas - 25.01.15-08:58

Enterprise-Captain träumt von GP-Sieg

Als Captain Jean-Luc Picard des Raumschiffs Enterprise verkörperte Schauspieler Sir Patrick Stewart den Bubentraum schlechthin. Er selbst träumt aber von der Formel 1, wie der 74-jährige Brite in einer Facebook-Fragestunde verriet. Auf die Frage, welche virtuelle Realität er mittels Holodeck aufleben lassen würde, erklärte Stewart: «Das ist einfach: Ich in einem Formel-1-Auto im Monaco-GP, der Lewis Hamilton und Jenson Button um eine Nasenlänge (vorzugsweise meine) schlägt.»

United SportsCar

Von Oliver Runschke - 25.01.15-02:19

24h Daytona: Der Stand nach sechs Stunden

Doppelführung für die Ford DP von Ganassi, nachdem der Taylor-Corvette DP eine Stop-und-Go-Strafe nach Boxenstoppvergehen antreten musste. Krohn-Ligier-Judd nach Problem mit dem Öldruck in die Garage.

Vierte Gelbphase in der sechsten Rennstunde, nachdem der Magnus-Porsche von Ragginger/Seefried/Lally/Potter auf der Strecke liegen geblieben ist.

24h Daytona: Der Stand nach sechs Stunden:

1. Pruett/Hand/Karam/Larsson (Ganassi-Ford DP)
2. Dixon/McMurray/Kanaan/Kimball (Ganassi-Ford DP)
3. Negri/Allmendinger/McMurry/Pew (Shank-Ligier-Honda)
4. Fittipaldi/Bourdais/Barbosa (Action Express-Corvette DP)
5. Taylor/Taylor/Taylor (Taylor-Corvette DP)
6. Westbrook/Valiante/Rockenfeller (Visitflorida.com Racing-Corvette DP)
7. Barrichello/Hunter-Reay/Hartley/Mayer/Graves (Starworks-Riley-BMW)
8. Sharp/Dalziel/Heiemeier Hansson (ESM-Honda)
9. Bomarito/Nunez/Hinchcliffe/Tremblay (Lola-Mazda)
10. Bennett/Braun/Wilkins/Gue (Oreca Formula Le Mans), 1. PC-Klasse

United SportsCar

Von Oliver Runschke - 25.01.15-01:30

24h Daytona: Der Stand nach fünf Stunden

24h Daytona: Der Stand nach fünf Stunden:

1. Pruett/Hand/Karam/Larsson (Ganassi-Ford DP)
2. Taylor/Taylor/Taylor (Taylor-Corvette DP)
3. Dixon/McMurray/Kanaan/Kimball (Ganassi-Ford DP)
4. Fittipaldi/Bourdais/Barbosa (Action Express-Corvette DP)
5. Negri/Allmendinger/McMurry/Pew (Shank-Ligier-Honda)
6. Westbrook/Valiante/Rockenfeller (Visitflorida.com Racing-Corvette DP)
7. Barrichello/Hunter-Reay/Hartley/Mayer/Graves (Starworks-Riley-BMW)
8. Sharp/Dalziel/Heiemeier Hansson (ESM-Honda)
9. Pla/Brundle/Krohn/Jönsson (Krohn-Ligier-Judd)
10. Bomarito/Nunez/Hinchcliffe/Tremblay (Lola-Mazda)

Update zu Ausfällen: Der Deltawing ist in der zweiten Stunde nach einem Getriebeschaden ausgeschieden. Auch der ESM-Honda LMP2 von van Overbeek/Brown/Fogarty ist nicht mehr im Rennen, einen Ausfallgrund hat das Team noch nicht genannt.

 

video

United SportsCar

24h Daytona 2015 - Morning Update

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Ein Rücktritt wäre Geschäftsstörung

Valentino Rossi agierte zu Beginn seiner Karriere als Spassvogel, als Rennfahrer war er immer ernst zu nehmen. Er hat viele Stars überlebt und entzaubert – und ist auch 2015 für eine Überraschung gut.

» weiterlesen

Kolumnen

Formel 1

MotoGP

Dakar Moto

tv programm

Superbike IDM

So. 25.01., 17:50, Motorvision TV


Ferrari Challenge Europe

So. 25.01., 18:20, Motorvision TV


Rallye Dakar 2015

So. 25.01., 18:25, N-TV


TURBO - Das Automagazin

So. 25.01., 18:45, SPORT1+


Motorsport - FIA World Rally Championship

So. 25.01., 19:00, Sport1


Ferrari Challenge Europe

So. 25.01., 19:05, Motorvision TV


PS - Die Rallye WM

So. 25.01., 19:05, N-TV


Ferrari Challenge Europe

So. 25.01., 19:50, Motorvision TV


Road Racing Series

So. 25.01., 20:35, Motors TV


Ferrari Challenge Europe

So. 25.01., 20:40, Motorvision TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
109,3753