Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

speednews

WRC

Von Toni Hoffmann - 29.10.14-11:25

Sébastien Loeb nicht in Monte Carlo

Der neunfache Rallye-Rekordchampion Sébastien Loeb wird nicht bei der Rallye Monte Carlo 2015 starten. Französische Fachmedien wiesen eine Meldung in Deutschland, die besagt, der achtmalige «Monte»-Sieger würde 2014 eine Teilnahme beim Rallye-Klassiker im Citroën DS3 WRC planen, als pure Spekulation zurück.

Rallye

Von Toni Hoffmann - 28.10.14-14:51

140 Teams bei der Rallye Condroz

140 Teams gehen am Wochenende bei der belgischen Rallye du Condroz-Huy an den Start. Mit der Startnummer 1 eröffnet Kris Meeke im Citroën DS3 R5 die Rallye. Der Rallycross-Weltmeister Petter Solberg kehrt zusammen mit Phil Mills im Citroën C4 WRC wieder für ein kurzes Gastspiel auf die Rallyepisten zurück. Der Citroën-Sportchef Yves Matton pilotiert in seiner Heimat zusammen mit Daniel Elena einen Citroën Xsara WRC.

ORM

Von Toni Hoffmann - 28.10.14-12:09

117 Teams bei der Rallye Waldviertel

Volles Haus beim Finale der Österreichischen Staatsmeisterschaft. 117 Teams aus zwölf Nationen haben sich für den Saisonausklang vom 6. bis 8. November im österreichischen Waldviertel angemeldet. Neben dem nationalen Championat zählt der Klassiker auch zum Europa-Trohy mit Koeffizienten 3 und zur Ungarischen Meistershaft.

Grasbahn

Von Ivo Schützbach - 28.10.14-09:22

Hans von Weyhe: Trauerfeier am Donnerstag

Der MSC Schwarme beklagt den Tod seines Mitglieds Hans von Weyhe. Der 66-Jährige starb an den Folgen einer schweren Krankheit. Die Trauerfeier findet am Donnerstag, 30. Oktober 2014, um 09:30 Uhr in der Kapelle auf dem Kirchweyher Friedhof statt. Navi: Kirchweyher Str. 41, D-28844 Weyhe-Kirchweyhe.

FIA WEC

Von Oliver Runschke - 27.10.14-10:26

AF Corse zieht GTE-Am-Ferrari zurück

AF Corse hat seine zwei Ferrari 458 Italia aus der GTE-Am-Klasse vom Start beim sechsten Lauf der Sportwagen-WM FIA WEC am kommenden Wochenende in Shanghai zurückgezogen. Einen offiziellen Grund für den Rückzug gibt es nicht. Der ebenfalls von AF Corse unter dem 8Star-Banner eingesetzte 458 Italia wird hingegen starten. Die GTE-Am-Klasse schrumpft damit in China auf fünf Teams, insgesamt gehen in China 27 Fahrzeuge an den Start. 

Sportwagen

Von Oliver Runschke - 27.10.14-10:19

Erster Sieg für GT3-Camaro in Europa

Der von Reiter Engineering entwickelte Chevrolet Camaro hat sein erstes Rennen in Europa gewonnen. Beim Finale der italienischen GT-Meisterschaft holten Tomas Enge und Francesco Sini in Monza den ersten Laufsieg. 

WRC

Von Toni Hoffmann - 26.10.14-13:11

Sébastien Ogier auch 2014 Weltmeister

Sébastien Ogier ist erneut Rallye-Weltmeister. Der 30-Jährige verteidigte beim vorletzten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Spanien mit seinem 23. Gesamtsieg vorzeitig seinen Titel. Bei seinem siebten Saisonsieg lag Ogier nach 17 Prüfungen 11,3 Sekunden vor seinem Teamkollegen Jari-Matti Latvala, der sich in Salou den Vizetitel sicherte. Vor dem Finale Mitte November in Wales liegt er uneinholbar 31 Punkte vor Latvala. Dritter wurde  mit einem Rückstand von 1:42,2 Minuten wie im Vorjahr Mikko Hirvonen (Ford Fiesta RS WRC).

Sandbahn

Von Rudi Hagen - 26.10.14-07:04

Tom Lamek gewinnt Deutschen Bahnpokal

Ergebnisse Deutscher Bahnpokal Solo auf der Sandbahn in Werlte: 1. Tom Lamek, 20 Punkte. 2. David Pfeffer, 18. 3. Kai Dorenkamp, 15. 4. Marcel Sebastian, 10. 5. Jens Benneker, 7. 6. Michael Wenninger, 6. 7. Buddy Prijs, 5. 8. Philipp Schmuttermayr, 5. 9. Dennis Helfer, 2. 10. Jamie Isherwood, 2.

Grasbahn

Von Rudi Hagen - 26.10.14-07:03

Trauer um Hans von Weyhe (66)

Der MSC Schwarme beklagt den Tod seines Mitglieds Hans von Weyhe. Der 66-Jährige starb an den Folgen einer schweren Krankheit. Von Weyhe begann seine Rennkarriere 1969 auf einer 250er-Maico und wechselte dann in die 500-ccm-Ausweisklasse, wo er Norddeutscher Bahnmeister wurde. Ab 1974 fuhr Hans von Weyhe in der Internationalen Klasse und gewann viele Rennen. Unter anderem war der Norddeutsche im Semifinale zur WM 1977 in Marienbad dabei. Später fuhr er in der EVLS-Klasse 500 ccm JAP mit.

WRC

Von Toni Hoffmann - 25.10.14-17:40

Sébastien Ogier erneut auf Titelkurs

Sébastien Ogier ist beim vorletzten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft in Spanien auf Kurs zur Titelverteidigung. Der 30-jährige Spitzenreiter und Champion lag nach dem dritten Tag der 50. Rallye Spanien im VW Polo R WRC 27,3 Sekunden vor seinem Teamkollegen Jari-Matti Latvala, dem am Sonntag noch vier Entscheidungen über 72 Kilometer auf Bestzeit für seine Offensive bleiben. Sein Landsmann Mikko Hirvonen erreichte im Ford Fiesta RS WRC mit einem Rückstand von 1:18,6 Minuten den dritten Rang.

 

video

Superbike-WM

Wie Kawasaki den WM-Kampf in Katar angeht

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Mathias Brunner

Pleitewelle: FIA, Teams, FOM – alle gucken nur zu

Drei neue Rennställe stiegen 2010 in die Formel 1 ein, keiner von ihnen ist am kommenden Sonntag in Austin am Start. Die Formel 1 ist in die Krise gerast, und alle schauen nur zu.

» weiterlesen

Kolumnen

tv programm

Wheels From the Lowlands

Do. 30.10., 13:55, Motors TV


Mattsson Swedish Gt4 Final

Do. 30.10., 14:20, Motors TV


Auto Mundial

Do. 30.10., 15:10, Motors TV


Inside Grand Prix

Do. 30.10., 15:35, Motors TV


On Tour

Do. 30.10., 16:00, Motorvision TV


UK Tractor Pulling

Do. 30.10., 16:05, Motors TV


FIM Moto GP 2014

Do. 30.10., 16:20, ORF Sport+


Fim Mxgp Season Review

Do. 30.10., 16:55, Motors TV


High Octane

Do. 30.10., 17:00, Motorvision TV


Fim Mxgp Season Review

Do. 30.10., 18:40, Motors TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
390,6446