Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

speednews

ADAC GT Masters

Von Tom Vorderfelt - 01.10.14-14:34

Schlegelmilch im Zakspeed-Mercedes

Zakspeed startet am Wochenende beim ADAC GT Masters-Finale in Hockenheim mit einem neuen Fahrerduo. Harald Schlegelmilch aus Lettland ersetzt Alon Day, der aus privaten Gründen verhindert ist, an der Seite von Luca Ludwig im Mercedes-Benz SLS AMG. 

Formel 1

Von Mathias Brunner - 01.10.14-12:15

Mercedes: Ab 2015 mit Hugo Boss

Was SPEEDWEEK.com-Leser schon anfangs Juli wussten, ist nun bestätigt: Der Bekleidungshersteller Hugo Boss wechselt von McLaren zu Mercedes. Das Firmenlogo wird auf den Silberpfeilen und an den Teamflächen an der Strecke zu sehen sein. Ausserdem wird Hugo Boss eine «BOSS for Mercedes-Benz Collection» entwerfen, die vom Formel-1-Team inspiriert ist.

United SportsCar

Von Oliver Runschke - 01.10.14-11:57

Jochen Maas Grand-Marshall bei 24h Daytona

Jochen Maas agiert bei den 24h von Daytona 2015 am 24./25. Januar als Grand-Marshall und wird das Feld auf die Reise schicken. Le-Mans-Sieger Maas gewann selbst nie das «Rolex 24», startet in Daytona allerdings von der Pole. 

ADAC GT Masters

Von Tom Vorderfelt - 01.10.14-11:50

Hockenheim: BMW 15kg leichter

Vor dem Finale des ADAC GT Masters am Wochenende in Hockenheim gibt es noch eine Änderung bei den Fahrzeugeinstufungen. Die beiden Schubert-BMW dürfen beim Finale 15kg leichter starten. Nach dem Sieg von Hürtgen/Baumann auf dem Slovakia Ring bekamen die BMW für die Rennen auf dem Nürburgring und dem Sachsenring 15kg Ballast verpasst, die Schubert nun wieder ausladen darf. 

FIA WEC

Von Oliver Runschke - 01.10.14-11:14

Fuji: GTE-Am-Klasse komplett

Der US-Amerikaner Mike Skeen besetzt das letzte freie Cockpit in der GTE-Am-Klasse beim fünften Lauf der Sportwagen-WM FIA WEC in Fuji. Skeen, Zweiter in der Pirelli World Challenge in Nordamerika, startet im #61 Ferrari 458 Italia von AF Corse gemeinsam mit Bret Curtis und Jeroen Bleekemolen.

Motocross-WM MXGP

Von Thoralf Abgarjan - 30.09.14-20:58

Villopotos Grand-Prix Engagement

Am Rande der Motorradmesse «Intermot» in Köln sollen in den kommenden Tagen Einzelheiten über das Grand-Prix-Engagement von US-Star Ryan Villopoto bekanntgegeben werden.

Seit Monaten wird über diese Frage spekuliert. Die Fahrertransfers, insbesondere der Wechsel von Gautier Paulin zu HRC und das Engagement von Tyla Rattray im Team Monster Energy Kawasaki deuten klar darauf hin, dass «RV» in die Weltmeisterschaft wechseln wird.

Rallye

Von Toni Hoffmann - 29.09.14-11:20

Titel-Doppel für Skoda in Asien

Skoda hat mit seinem vorzeitigen Titel-Doppel in der FIA Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft (APRC) Motorsport-Geschichte geschrieben. Skoda gewann zum dritten Mal in Folge die Marken- und Fahrerwertung in der APRC. Werkspilot Jan Kopecký (CZ) holte dabei nach seinem Titelgewinn in der Europameisterschaft ein weiteres Kontinentalchampionat. Kopecký machte seinen Triumph durch einen souveränen Erfolg bei der «Rally Hokkaido» in Japan perfekt.

Rallye

Von Toni Hoffmann - 29.09.14-11:16

Este Karl Kruuda ist Finnischer Meister

Überraschung in der Finnischen Rallye-Meisterschaft. Karl Kruuda vom Ostseenachbarn Estland ist der erste nicht-finnische Champion in der Rallye-Hochburg Finnland in der 59-jährigen Chronik. Dem Ford-Fiesta-Piloten reichte hierfür beim letzten Lauf in Tampere der dritte Platz zum Titelgewinn.

Sandbahn

Von Ivo Schützbach - 29.09.14-10:33

Ergebnisse Gespann-Rennen Mühldorf

Im Rahmenprogramm des Langbahn-GP in Mühldorf matchten sich acht internationale Gespanne. Das Ergebnis: 1. Markus Brandhofer/Tim Scheunemann, 18 Punkte. 2. Markus Venus/Markus Heiß 15. 3. Marco Hundsrucker/Corina Günthör 12. 4. Florian Kreuzmayr/Benjamin Maier 12. 5. Karl Keil/Christian Schädler 9. 6. Immanuel Schramm/Bettina Laubengeiger 6. 7. Waldemar Guggemos/Patrik Lepnik 1. 8. Martin Brandl/Lydia Neuendorf 1.

Speedway-U21-EM

Von Ivo Schützbach - 29.09.14-10:28

Mark Riss fehlte wegen Motorschaden

Der Tscheche Vaclav Milik junior gewann in Rybnik das Finale der Speedway-U21-EM mit Maximum. Zweiter wurde der Pole Kacper Woryna vor dem Letten Andrejs Lebedevs. Valentin Grobauer stürzte in seinem ersten Lauf und konnte nicht mehr antreten. Mark Riss kam gar nicht erst in Polen an: «In Dresden ging der Motor am Transporter kaputt», erzählte der Schwabe.

select
 

video

Formel 1

Pirelli 3D-Vorschau Clip Grand Prix Japan

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Marc Márquez: Wie lange kann er so stark dominieren?

Marc Márquez hat in den letzten Jahren die GP-Geschichtsbücher neu geschrieben. Wird er eines Tages besser sein als Valentino Rossi?

» weiterlesen

Kolumnen

neuMotocross der Nationen

MotoGP

Speedway-GP

tv programm

FIM Moto GP 2014

Mi. 01.10., 13:20, ORF Sport+


MotoGP - Rennen

Mi. 01.10., 13:45, SPORT1+


Euroformula Open Highlights

Mi. 01.10., 14:20, Motors TV


MotoGP - Rennen

Mi. 01.10., 14:40, SPORT1+


Classic Races

Mi. 01.10., 14:55, Motorvision TV


International GT Open Highlights

Mi. 01.10., 15:10, Motors TV


Red Bull Hard Enduro

Mi. 01.10., 15:20, Motorvision TV


MotoGP - Rennen

Mi. 01.10., 15:40, SPORT1+


FIA WEC Magazin 2014

Mi. 01.10., 16:10, ORF Sport+


King of Europe Drift Series

Mi. 01.10., 16:55, Motors TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
437,5096