Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

speednews

Rallye

Von Toni Hoffmann - 01.04.15-11:04

Mattias Ekström mit Anton Marklund

Nun ist es offiziell: DTM-Pilot Mattias Ekström tritt auf seiner zweiten sportlichen Bühne, der Rallycross-Weltmeisterschaft, in diesem Jahr mit Anton Marklund mit zwei Audi S1 in Personalunion als Teamchef und Fahrer an.

MotoGP

Von Sharleena Wirsing - 01.04.15-11:00

Katar-GP: Strafpunkt für di Megilo

Nur ein Fahrer wurde im Rahmen des Katar-GP mit einem Strafpunkt versehen: Avintia-Pilot Mike di Meglio. Er erhält einen Strafpunkt für «unverantwortliche Fahrweise» im ersten freien Training. Di Meglio wartete auf einen schnellen Fahrer, um sich im Windschatten ziehen zu lassen. In der letzten Kurve stand er beispielsweise Cal Crutchlow im Weg, der sich mächtig ärgerte: «Es gibt keinen Grund dafür. Ich war verärgert und enttäuscht.» Di Meglio kann durchatmen: Erst ab vier Punkten gibt es die erste Strafe. Die Punkte gelten saisonübergreifend für 18 Rennen.

Superbike-WM

Von Ivo Schützbach - 31.03.15-11:07

Johnny Rea und Tom Sykes sind bestes Team

In der Gesamtwertung der Superbike-WM 2015 belegen die Kawasaki-Werksfahrer Jonathan Rea und Tom Sykes nach vier Läufen die Ränge 1 und 3. Damit führen sie mit 145 Punkten auch die Teamwertung an. Es folgen die Teams Aprilia Red Devils (Haslam, Torres/124 Punkte), Pata Honda (Guintoli, van der Mark/61) und Althea Ducati (Terol, Baiocco/56 Punkte). Althea ist damit besser als das Ducati-Werksteam, das erst 53 Punkte einfuhr!

Formel 1

Von Mathias Brunner - 29.03.15-15:55

Malaysia: Strafpunkte für drei Fahrer!

Die FIA-Kommissare haben im Malaysia-GP nicht nur Strafen für drei Fahrer ausgesprochen, sie haben ihnen auch zusätzlich Strafpunkte aufgebrummt: Pastor Maldonado (Nichtbeachten der Richtgeschwindigkeit hinterm Safety-Car) erhält drei Punkte (hat nun 8); Nico Hülkenberg und Sergio Pérez erhalten je 2 Punkte (Auslöser einer Kollision). Der Mexikaner kommt auf 3 Punkte, für Hülkenberg waren es die ersten 2. Wer in zwölf Monaten mehr als zwölf Punkte ansammelt, schaut ein Rennen zu.

Formel 1

Von Vanessa Georgoulas - 29.03.15-08:52

Peter Sauber: «Der Preis war zu hoch»

Vor dem Malaysia-GP fand Formel-1-Rennstallbesitzer Peter Sauber im TV-Interview mit Sky Sports F1 klare Worte. Auf die Vertragsquerelen mit Ex-Test- und Ersatzpilot Giedo van der Garde angesprochen erklärte er: «Es ist nicht einfach, über diesen Mist zu sprechen.» Und er fügte an: «Der Preis war zu hoch.»

MotoGP

Von Sharleena Wirsing - 28.03.15-22:21

Schweigeminute für Germanwings-Opfer

Am Rennsonntag wird vor den Start des MotoGP-Rennens, genauer um 20:50 Uhr Ortszeit (19:50 Uhr in Deutschland), eine Schweigeminute im Paddock von Katar eingelegt. Es soll den 150 Opfern beim Absturz des Germanwings-Fluges 9525 von Barcelona nach Düsseldorf gedacht werden. Der Airbus A320 stürzte in den südlichen Alpen in der Region von Barcelonette im Département Alpes-de-Haute-Provence ab. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hat der Co-Pilot den Absturz absichtlich herbeigeführt.

ORM

Von Toni Hoffmann - 28.03.15-20:00

Rebenland-Rallye: Wieder Baumschlager

Raimund Baumschlager hat erneut die Rebenland-Rallye, den zweiten Lauf zur Österreichischen Staatsmeisetrschaft, gewonnen. Der Titelverteidiger lag im Skoda Fabia S2000 49,8 Sekunden vor Harald Neubauer im Ford Fiesta R5. Der Deutsche Fabian Kreim erreichte im Fabia 2000 von Skoda Deutschland mit einem Rückstand von 1:45,0 Minuten einen ausgezeichneten dritten Platz.

WRC

Von Toni Hoffmann - 28.03.15-19:47

Ralllye d'Epernay: Klare Sache für Loeb

Die Rallye d'Epernay, der Auftakt zur französischen Meisterschaft Division 2, war eine klare Sache für den neunfachen Rekord-Weltmeister Sébastien Loeb. Zusammen mit seiner Schwägerin Sandra Rebout verwies der Citroën-Tourenwagen-Werkspilot im Citroën DS3 WRC Eric Cunin im Skoda Fabia S2000 um klare 4:46,6 Minuten auf den Ehrenrang. Loebs Gattin Séverine erreichte als Beifahrerin im Peugeot 207 S2000 ihres Schwagers Dominique Rebout den fünften Platz (Rückstand: 5:27,4 Minuten).

DRM

Von Toni Hoffmann - 28.03.15-19:22

Starker Saisoneinstand für Meister Zeltner

Titelverteidiger Ruben Zeltner hat einen perfekten Saisoneinstand in die Deutsche Rallye-Meisterschaft und in das ADAC Rallye-Masters gefeiert. Im Porsche 911 gewann der Vorjahressieger wieder den zweiten Meisterschaftslauf im Erzgebirge. Nach 13 Prüfungen lag er knapp 4,9 Sekunden vor Mark Wallenwein im Skoda Fabia S2000 und 3:09,7 Minuten vor dem Lokalfavoriten Carsten Mohe im Renault Clio R3T.

MotoGP

Von Sharleena Wirsing - 28.03.15-18:27

Katar, FP4: Ducati-Piloten an der Spitze!

Das vierte freie Training dient den MotoGP-Piloten für den Feinschliff an der Rennabstimmung. Die Stars testen zum letzten Mal ihre Rennpace, bevor in den beiden Qualifyings die Startplätze vergeben werden. Zur Halbzeit der Sitzung standen die Ducati-Werkspiloten Andrea Iannone und Andrea Dovizioso an der Spitze vor Marc Márquez und Valentino Rossi. Am Ende lag Iannone noch immer mit 1:55,088 min an der Spitze vor Dovizioso (Ducati), Márquez (Honda), Lorenzo (Yamaha), Rossi (Yamaha) und Pol Espargaró (Yamaha). Open-Pilot Stefan Bradl erreichte Platz 18.

 

video

Formel 1

Freude über den Malaysia-Pokal in Maranello

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Formel 1: Dumme Strafen, undurchsichtige Vorschriften

Der Weltverband FIA steuert die Formel 1 in die Sackgasse. Das Reglement ist teilweise hanebüchen und undurchdacht. Mit dem Rennfahren im ursprünglichen Sinn hat die Formel 1 nicht mehr viel zu tun.

» weiterlesen

Kolumnen

neuSuperbike-WM

neuSuperbike-WM

Superbike-WM

Bilder

Artem Laguta und Maksims Bogdanovs

neuSpeedway Best Pairs

Thorn 2015

Andrea Dovizioso

neuMotoGP

Doha 2015, Sonntag

tv programm

FIM MX2 World Championship Replay

Mi. 01.04., 13:00, Motors TV


Fim Mxgp World Championship Replay

Mi. 01.04., 13:55, Motors TV


Formel 1 Grand Prix Niederlande 1985, Highlights

Mi. 01.04., 14:30, ORF Sport+


FIM MX2 World Championship Replay

Mi. 01.04., 14:45, Motors TV


Classic Races

Mi. 01.04., 14:55, Motorvision TV


Red Bull Hard Enduro

Mi. 01.04., 15:25, Motorvision TV


Fim Mxgp World Championship Replay

Mi. 01.04., 15:35, Motors TV


FIM Night Of the Jumps

Mi. 01.04., 16:30, Motors TV


British Historic Rallying

Mi. 01.04., 17:20, Motors TV


On Tour

Mi. 01.04., 17:40, Motorvision TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
265,6321