Jubel bei BMW

Von Antonio Gonzalez
Dakar Moto
Frans Verhoeven navigierte hervorragend

Frans Verhoeven navigierte hervorragend

Nach der 9. Etappe gab es Jubel im BMW-Lager: Der Niederländer Frans Verhoeven wurde Zweiter!

Dabei war nach der turbulenten 8. Etappe offen, ob Verhoeven überhaupt würde starten können.

Der niederländische Rallye-Profi war in der zweiten Startreihe fünf Minuten hinter den zehn Bestplatzierten ins Rennen gegangen. Alle Fahrer hatten zwischen den riesigen, steilen Dünen mit Navigationsproblemen zu kämpfen. Frans kam mit dieser Situation mit am besten zurecht. Er attackierte voll und hatte schnell auf die erste Startgruppe aufgeschlossen. Mehr noch, er lag plötzlich ganz vorne.

Als er im Ziel ankam, wähnten ihn alle zunächst als Etappensieger. Mit Jonah Street kam allerdings dann noch ein Fahrer, der aus der dritten Startreihe heraus eine bessere Zeit schaffte. Aber auch mit dem zweiten Rang zeigte sich Verhoeven hoch zufrieden. Er liegt in der Gesamtwertung jetzt auf dem 25. Platz.

«Warum läuft das nicht immer so?», fragte sich Verhoeven. «Es war ein richtig guter Tag. Das war teilweise wie Motocross und ein richtig heisser Ritt über die Dünen. Ich bin mit mir selbst zufrieden und natürlich auch mit meinem Bike, das super funktionierte.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE