Dakar-Aus: Matthias Walkner stürzt – Bein gebrochen!

Von Kay Hettich
Dakar Moto
War es das? Matthias Walkner hat sich wahrscheinlich das Schlüsselbein gebrochen

War es das? Matthias Walkner hat sich wahrscheinlich das Schlüsselbein gebrochen

Die siebte Etappe der Rallye Dakar 2016 läuft erst seit einer Stunde, doch sie brachte bereits das Aus für KTM-Pilot Matthias Walkner bei der 38. Ausgabe.

Aufregung bei KTM: Seit 11 Uhr MEZ nehmen die Motorräder bei der Rallye Dakar 2016 die siebte Etappe in Angriff, als Gesamtdritter gehörte Matthias Walkner zu den ersten Startern.

Bereits nach 15 Km wurde ein Sturz des Österreichers gemeldet. Zunächst wurde berichtet, dass sich der 29-Jährige dabei das Schlüsselbein gebrochen hat, später wurde ein gebrochener Oberschenkel bestätigt.

Das bedeutet das Aus des Hoffnungsträgers bei der 38. Ausgabe der härtesten Rallye der Welt!

Rivale Paulo Goncalves (Honda) stoppte und half Walkner. Der Portugiese war es auch, der den Sturz des KTM-Piloten signalisierte. Erst nach mehreren Minuten setzte Goncalves sein eigenes Rennen fort. Eine tolle sportliche Geste des Honda-Piloten.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Do. 09.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 09.07., 20:15, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Do. 09.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 09.07., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 09.07., 23:00, Eurosport
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Do. 09.07., 23:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm