F1 in Schools: Bernie Ecclestone übergibt Trophäe

Von Otto Zuber
Formel 1

Das Team Infinite Racing aus Thessaloniki durfte im Fahrerlager von Austin die «F1 in Schools»-Trophäe von Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone entgegennehmen. Die Studenten erlebten einen unvergesslichen Tag.

Von Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone bekamen die Gewinner des Studenten-Modellauto-Wettbewerbs «F1 in Schools» nicht nur die Trophäe überreicht. Der 85-jährige Brite nahm sich auch die Zeit, den fünf 16- bis 17-Jährigen aus Thessaloniki in Griechenland Tipps für eine mögliche Karriere in der Formel 1 zu geben.

«Das war ein unglaublicher Tag», erklärte Andreas Papamavros stellvertretend für die strahlenden Sieger. «Es ist unfassbar, wie viel Aufmerksamkeit uns geschenkt wird. Wir haben viele Fahrer und leitende Ingenieure getroffen, und alle haben uns zu unserem Sieg gratuliert», freut sich der Grieche.

Mit ihrem Sieg im «F1 in Schools»-Wettbewerb haben sich die Mitglieder von Infinite Racing ein Stipendium an der City University London bzw. der UCL Engineering verdient. Während des Weltfinals, in dem 39 Mannschaften aus 23 Ländern gegeneinander antraten, besiegte das Team aus Thessaloniki sogar den McLaren-Prototypen.

Als Belohnung für ihre harte Arbeit durften die Studenten einen Tag im Formel-1-Fahrerlager geniessen und die Strecke im Safety-Car erleben. Auch den GP werden die Nachwuchsingenieure nicht verpassen, denn alle Teilnehmer durften sich über Eintrittskarten zum 18. WM-Lauf freuen.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 04.08., 20:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Di. 04.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Wien 1993: Finale Muster - Ivanisevic
Di. 04.08., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 04.08., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Specials
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 2
Di. 04.08., 22:30, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Di. 04.08., 22:40, Motorvision TV
Racing Files
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
» zum TV-Programm
18