Lewis Hamilton (Mercedes): Unser Buch zum 4. WM-Titel

Von Mathias Brunner
Formel 1

​Formel-1-Champion Lewis Hamilton spricht über das neue Buch von Weltmeister Mercedes-Benz: Der Bildband blickt zurück auf den vierten Titel des Rennstalls und auch von Hamilton selber und heisst daher – 4.

Mercedes-Benz hat nach dem vierten Titelgewinn in der Formel 1 hintereinander ein Fotobuch von Paul Ripke herausgebracht. Der Fotograf hat den Rennstall durch die Saison begleitet und viele, hochemotionale Momente festgehalten.

Weil hier nicht nur der vierte Titel von Mercedes gefeiert wird (von 2014 bis 2017), sondern auch der vierte WM-Titel von Lewis Hamilton (2008, 2014, 2015 und 2017), heisst da Buch schlicht – 4.

Es ist in einer Auflage von lediglich 2017 Stück hergestellt worden, der Verkaufserlös kommt der britischen Krebsforschung zugute.

Das Buch im Format 24 x 24 cm ist 360 Seiten stark, kostet 44 Euro und ist ausschliesslich im Fan-Shop von Mercedes-AMG Petronas erhältlich.

Lewis Hamilton sagt: «Das ist ein sehr cooles Buch, das von beiden Seiten aus gelesen werden kann. Die eine Hälfte konzentriert sich auf die Arbeit des Teams, und wenn du das Buch umdrehst, dann finden die Fans viele Fotos von meinem Weg zum Titel, ergänzt durch meine Erinnerungen.» Vier Titel für Hamilton, vier Titel für Mercedes, das ergibt auf dem Buchrücken die 44 – die Startnummer von Lewis.

Hamilton: «Wir gehen durch die ganze Saison, von Australien bis Abu Dhabi, und wenn ich das Buch so durchblättere, kommen viele Momente zurück. Wie hier beim GP Spanien, als ich Sebastian Vettel im Ferrari niederkämpfen musste. Das habe ich geschafft, und das ist nicht einfach gegen Seb. Wir haben uns sogar berührt!»

«Wenn ich weiterblättere, finde ich Kanada. Da konnte ich die 65. Pole-Position erringen, so viele wie Ayrton Senna in seiner Karriere geschafft hat. Das war verrückt. Dafür von der brasilianischen Familie dann einen Senna-Helm zu erhalten, das hat mich sehr bewegt.»

«In Monza war ich mit der MV Agusta unterwegs, die ich mitgestaltet hatte. Ich Austin hatte ich einen Teil meiner Familie dabei – das sind alles sehr schöne Erinnerungen, die festgehalten werden.»

«Wir erzählen viele tolle Geschichten. Das ist auch eine Art und Weise, um mich für die fabelhafte Unterstützung durch alle Fans zu bedanken. Ich hoffe, die Fans haben am Buch so viel Freude wie ich.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE