Haug: «Erster Eindruck ist gut»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Norbert Haug c LAT

Norbert Haug c LAT

Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug zieht nach dem verregneten Freitag eine positive Bilanz.

In Hockenheim blickt in diesen Tagen alles auf das deutsche Nationalteam Mercedes GP. Die Frage, wie stark [*Person Nico Rosberg*] und [*Person Michael Schumacher*] bei ihrem Heimrennen sein werden, kann Norbert Haug nicht beantworten: «Nach diesem verregneten Freitag sind die Kräfteverhältnisse nicht ganz klar, aber wir bewegen uns in die richtige Richtung», erklärt der Mercedes-Motorsportchef, und beeilt sich anzufügen: «Wir wollen keine allzu grossen Erwartungen schüren, aber es sieht nicht schlecht aus.»

Nico Rosberg stimmt ihm zu: «Das Wetter war speziell, wir konnten nicht viele Runden drehen, aber wir sind auf einem ähnlichen Level wie in Silverstone.»

Der 25-jährige Lokalmatador hofft, in seinem Heimrennen ein gutes Resultat zu erzielen: «Ich habe hier in jeder Serie, in der ich gestartet bin, gewonnen. Ich kenne die Strecke gut und freue mich auf das Rennen. Ich hoffe, dass wir auf den Tribünen ein paar silberne Kappen sehen werden.»

Auch Haug weiss, wie wichtig ein gutes Resultat vor heimischer Kulisse ist, zumal der Deutschland-GP das zweitletzte Rennen vor der dreiwöchigen Sommerpause ist. «Natürlich ist es gut, wenn man mit einem guten Resultat in die Pause geht, trotzdem spüren wir keinen speziellen Druck von unserem Management, Stuttgart glaubt an uns», betont er.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 18.06., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 18.06., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 18.06., 17:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Fr.. 18.06., 18:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 18:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 18.06., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 18.06., 19:00, Eurosport
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
3DE