Glock muss aussetzen

Von Peter Hesseler
Formel 1
Timo Glock wurde erfolgreich operiert

Timo Glock wurde erfolgreich operiert

Rückschlag für Virgin: Der soeben am Blinddarm operierte Timo Glock fällt beim Barcelona-Test ab 9. März höchstwahrscheinlich aus.

Timo Glock wird beim nächsten Test in Barcelona ab 9. März vermutlich aussetzen müssen. Dem 28-jährigen Wersauer wurde gestern in der Schweiz der Blinddarm entnommen. Alles sei gut gegangen, heisst es.

Die Teilnahme am Saisonstart ist nicht gefährdet.

Sein Virgin-Teamchef John Booth will sich überlegen, ob sein Team ohne Glock überhaupt am Barcelona-Test, dem letzten vor Saisonbeginn, teilnehmen wird. Falls Virgin teilnimmt, wird Glocks Teamkollege Jérôme D'Ambrosio am Steuer sitzen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 18.06., 21:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Fr.. 18.06., 22:45, Motorvision TV
    French Drift Championship 2020
  • Fr.. 18.06., 23:15, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Sa.. 19.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Sommerspiele 2008, Highlights aus Peking
  • Sa.. 19.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 19.06., 02:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa.. 19.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 19.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
6DE