BMW-Sauber: Heidfeld mit KERS

Von Mathias Brunner
Formel 1
Nick Heidfeld auf dem Sepang International Circuit

Nick Heidfeld auf dem Sepang International Circuit

Die Entscheidung ist gefallen: BMW-Sauber wird im Wagen von Nick Heidfeld erneut das Energie-Rückgewinnungssystem (KERS) verwenden.

Die Daten-Analyse sowie die Aussagen des Mönchengladbachers haben gezeigt: die Energie-Rückgewinnung ist ein Vorteil, obgleich ein kleinerer, als das Team erwartet hatte.

Ausschlaggebend ist weniger der Gewinn bei der reinen Rundenzeit, sondern die Tatsache, dass Heidfeld dank des zusätzlichen Schubs im Zweikampf Vorteile bei Angriff und Verteidigung hat.

Auf dem in Malaysia recht langen Weg zur ersten Kurve sehen die Weissblauen für Nick die Möglichkeit, dank KERS mindestens einen Gegner mehr als üblich zu überholen.

Robert Kubica wird wie in Australien ohne KERS fahren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 18.05., 23:30, Motorvision TV
    Mission Mobility
  • Di.. 18.05., 23:35, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 19.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 19.05., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
  • Mi.. 19.05., 00:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • Mi.. 19.05., 01:15, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 19.05., 01:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE