Vergne: «Schwieriger Kurs»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Vergne: «Viele Fehler gemacht»

Vergne: «Viele Fehler gemacht»

Toro-Rosso-Pilot Jean-Eric Vergne absolvierte seine Singapur-Premiere.

Zum ersten Mal drehte Toro-Rosso-Pilot Jean-Eric Vergne seine Runden auf dem Marina Bay Street Circuit. Der 22-jährige Franzose erklärte nach dem zweiten freien Training zum Singapur-GP: «Das ist definitiv die schwierigste neue Strecke in diesem Jahr. Hier gibt es so viele Kurven und es ist auch noch sehr heiss. Ich habe es wirklich genossen, aber ich machte Anfangs noch sehr viele Fehler. Doch ich habe das Auto in einem Stück zurückgebracht und weiss, dass ich mich morgen verbessern werde.»

Vergne drehte insgesamt 56 Runden und belegte die Plätze 17 und 18 auf den Zeitenlisten. «Das Auto fühlt sich nicht so schlecht an, wenn wir es etwas verbessern können und ich noch ein bisschen dazulerne, sollten wir einen Schritt nach vorne kommen.» Teamkollege Daniel Ricciardo zeigte am Morgen, was im Toro-Rosso-Boliden möglich war, und drehte die neuntschnellste Runde. Am Nachmittag belegte er Platz 14.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE