McLaren und Hugo Boss: Aus nach 33 Jahren!

Von Adam Cooper
Formel 1
Noch prangt das Hugo Boss-Logo auf den McLaren-Rennern

Noch prangt das Hugo Boss-Logo auf den McLaren-Rennern

Schock für McLaren: Langzeit-Sponsor Hugo Boss verlässt das Team Ende 2014. Der Grund: Der deutsche Bekleidungshersteller will ab 2015 beim Konkurrenten Mercedes werben.

Die Partnerschaft zwischen McLaren und Hugo Boss besteht schon lange: Den ersten Sponsoring-Vertrag schloss der deutsche Bekleidungshersteller im Januar 1982 mit dem Team aus Woking ab. Ende 2014 soll diese Zusammenarbeit nun nach 33 Jahren enden. Besonders bitter: Hugo Boss wird weiterhin in die Formel 1 präsent sein – und zwar ausgerechnet beim früheren Team-Partner Mercedes, wo auch die ehemaligen McLaren-Erfolgsgaranten Paddy Lowe und Lewis Hamilton ein neues Zuhause gefunden haben.

Auf Rückfrage erklärte ein McLaren-Sprecher: «Die Zusammenarbeit zwischen McLaren und Hugo Boss war in den vergangenen 20 Jahren sehr fruchtbar. Trotzdem hat Hugo Boss kürzlich entschieden, auf internationaler Ebene in einigen Marketing-Projekten, die nichts mit der Formel 1 zu tun haben, mit Mercedes-Benz zusammenzuspannen. Es wäre deshalb unangebracht, in der Formel 1 weiterhin mit einem Konkurrenten von Mercedes zu kooperieren, egal, wie erfolgreich die Partnerschaft in der Vergangenheit war oder heute noch ist.»

Das McLaren-Team hat seine Sponsoring-Pläne für 2015 noch nicht bekannt gegeben, auch wenn im jüngsten Jahresbericht von einer kompletten Umstellung des Business-Modells die Rede ist, die aufgrund der Partnerschaft mit Honda nötig geworden war.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
8AT