China-GP: Familie Boullier fiebert vor dem TV mit

Von Agnes Carlier
Formel 1
Ein kleiner McLaren-Fan mehr vor dem TV: Eric Boullier wurde vor dem Shanghai-Wochenende zum zweiten Mal Vater

Ein kleiner McLaren-Fan mehr vor dem TV: Eric Boullier wurde vor dem Shanghai-Wochenende zum zweiten Mal Vater

McLaren-Renndirektor Eric Boullier ist zum zweiten Mal Vater geworden. Der kleine Elias kam natürlich nicht nach China mit – die Familie wird dem Team von Papa Eric vor dem TV die Daumen drücken.

Erwartet wurde der kleine Elias eigentlich erst eine Woche später, doch das zweite Kind von McLaren-Renndirektor Eric Boullier hatte es offenbar eilig und erblickte schon am 31. März in Grossbritannien das Licht der Welt.

Eric Boullier hatte nur einen Tag vor Elias' Geburt sein neues Zuhause in Grossbritannien bezogen. Der 41-jährige Franzose, der auch Vater einer 11-jährigen Tochter ist, freute sich über den verfrühten Termin, der es ihm erlaubte, bei der Geburt dabei zu sein.

Kurz darauf musste Boullier sich allerdings schon wieder von seiner Frau und seinem Baby wieder verabschieden, weil die Reise nach Shanghai auf dem Programm stand. Trotz seines China-Aufenthalts ist er allerdings immer auf dem Laufenden: Alle drei Stunden schickt ihm seine Frau ein neues Foto von seinem Sohn.

Sie selbst erfährt im Fernsehen, wie es für das Team ihres Gatten läuft – genau wie die Formel-1-Fans in Deutschland. Wer keine Sekunde der Shanghai-Action verpassen will, findet hier die TV-Zeiten der deutschsprachigen Sender.

GP China: TV-Zeiten im Überblick

Samstag, 11. April
08.00: RTL – Drittes freies Training
08.45: ORF – Qualifying
08.45: RTL – Qualifying
08.55: SF2 – Qualifying
08.50: Sky – Qualifying
10.30: Sky – Qualifying (Wiederholung)
12.00: Sky – Qualifying (Wiederholung)
13.30: Sky – Qualifying (Wiederholung)
15.00: Sky – Qualifying (Wiederholung)
16.30: Sport1 – Highlights vom Qualifying
16.30: Sky – Qualifying (Wiederholung)
18.00: Sky – Qualifying (Wiederholung)
19.30: Sky – Qualifying (Wiederholung)
23.00: Sky – Qualifying (Wiederholung)

Sonntag, 12. April

01.00: Sky – Erstes freies Training (Wiederholung)
02.30: Sky – Zweites freies Training (Wiederholung)
04.00: Sky – Drittes freies Training (Wiederholung)
05.00: Sky – Qualifying (Wiederholung)
06.30: Sky – GP China Vorberichte
07.00: ORF – GP China
07.00: RTL – GP China
07.30: SF2 – GP China
07.55: Sky – GP China
10.00: Sky – GP China Analysen und Interviews
10.30: Sky – GP China (Wiederholung)
14.00: Sky – GP China (Wiederholung)
20.15: Sport1 – Highlights vom GP China
23.00: Sky – GP China (Wiederholung)

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 10.08., 11:50, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Mo. 10.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Mo. 10.08., 13:00, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Mo. 10.08., 13:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Mo. 10.08., 13:20, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
Mo. 10.08., 13:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Mo. 10.08., 14:20, SPORT1+
Motorsport - ADAC Formel 4
Mo. 10.08., 14:30, Hamburg 1
car port
Mo. 10.08., 14:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mo. 10.08., 14:30, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
» zum TV-Programm
22