Piquet möchte in die NASCAR

Von Guido Quirmbach
Piquet zieht es ins in die USA

Piquet zieht es ins in die USA

Der geschasste ehemalige Renault-Pilot sieht seine sportliche Zukunft in den amerikanischen Ovalen.

Nachdem auch bei Campos die letzten Türen zugefallen sind, verkündete nun Nelson Piquet jr. auf seiner Homepage, dass er 2010 NASCAR fahren möchte. Wie er sagt, sei «NASCAR für ihn die ultimative Herausforderung, noch nie sei es einem Quereinsteiger gelungen, dort zu gewinnen».

Details zu seiner Saison will der Brasilianer in Kürze bekanntgeben. Piquet absolvierte im Herbst bereits Tests in einem Boliden der NASCAR-Truck-Series, wo mit Pick-up-ähnlichen Fahrzeugen gefahren wird. Wahrscheinlich wird Piquet wohl auch in dieser 3. NASCAR-Liga landen. Ein Einstieg in der Nationwide-Series oder gar dem Oberhaus, dem NASCAR-Sprint-Cup gilt als eher unwahrscheinlich.

Der Sohn des dreifachen Weltmeisters, der auf Funkbefehl 2008 seinen Renault in Singapur in die Mauer schmiss und dadurch seine Formel 1-Karriere zerstörte, schliesst aber auch Rennen in Europa nicht aus. So sei es einer seiner Träume, die 24h von Le Mans zu gewinnen, wo er bereits 2006 auf einem GT1-Aston Martin startete.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
» zum TV-Programm
7DE