IVM-Treffen über IDM-Zukunft steht an

Von Esther Babel
IDM
IDM Rückblick 2016

IDM Rückblick 2016

In Dortmund trifft sich die Arbeitsgruppe Motorrad des Industrieverbands, um einen weiteren Schritt bei der IDM-Planung 2017 zu machen. Die Liste mit Fragen von Fahrern und Fans ist lang.

Schon vor Wochen hatte der neue IDM-Promoter vom Industrieverband Motorrad per Pressemitteilung das letzte Lebenszeichen von sich gegeben. Seit dem herrscht eisernes Schweigen, obwohl die Liste der offenen Fragen eher länger als kürzer geworden ist. Die Reglements der IDM Klassen Superbike, Superstock 600, Superstock 300 und Seitenwagen sind inzwischen durch den DMSB veröffentlicht worden und können dort runtergeladen werden. Eine offizielle Anlaufstelle der neuen IDM gibt es noch nicht. Die Infos zu den Rahmenbedingungen sind noch nicht kommuniziert worden.

Im Vorfeld der Dortmunder Motorradmesse steht wohl nun das nächste Treffen der Arbeitsgruppe Motorrad im IVM an. Die Hoffnungen bei den Aktiven sind wie auch bei den vorangegangenen Treffen groß, dass endlich konkrete Fakten geschaffen werden. Auf der To-Do-Liste steht ganz oben der Vertrag mit einem Ausrichter. Heißester Kandidat ist nach wie vor das Motorrad action Team aus Stuttgart. Passend dazu geistert seit knapp zwei Wochen eine inoffizielle Stellenanzeige durch die sozialen Netzwerke, in der reisefreudiges Personal gesucht wird.

Doch die Hersteller-Vertreter haben noch mehr zu entscheiden und vor allem zu verkünden:

- Wie sieht der endgültige Terminkalender aus?
- Wann genau ist nun das Rennen auf dem Lausitzring?
- Gibt es ein weiteres Rennen in Zolder? Bleibt es bei einem Termin  im Juli?
- Wird die IDM Superbike am Wochenende ein oder zwei Rennen fahren?
- Was ist mit der IDM Superstock 600? In der Vergangenheit gab es für diese Klasse bereits am Samstagabend ein Rennen.
- Bleibt es bei den Test- und Einstellfahrten am Freitag?
- Gibt es am Samstag wieder ein Superpole?
- Wie hoch sind die Nenngelder und Einschreibegebühren?
- Gibt es ein Preisgeld?
- Wer ist der neue Ausrichter?
- Wer ist der Ansprechpartner für Fragen der Teilnehmer?
- Wo kann man sich einschreiben?
- Wann wird der noch offene Punkt Reifen im Reglement geklärt?
- Verändern sich die Eintrittsgelder für die Fans?
- Und was wird für die Fans am Rennwochenende sonst noch so geboten?
- Welche Cups gibt es denn nun tatsächlich im Rahmenprogramm?
- Gibt es am Ende mehr Cup-Rennen als IDM-Läufe?
- Wo findet man offizielle Infos?
- Wer übernimmt den Job der Technischen Abnahme?
- Bleibt es an der Rennstrecke beim bisher hohen Sicherheits-Niveau?
- Darf ich mit einem Motorrad teilnehmen, dessen Hersteller nicht in der Arbeitsgruppe vertreten ist? z.B. MV Agusta?
- Was ist mit einem möglichen BMW-Cup?
- Wann werden Werbemaßnahmen für die IDM in die Wege geleitet?
- Und wie sehen die aus?
- Gibt es wieder einen Sponsor-Pool und wer genau macht da mit?
- Wird die IDM in die Werbemaßnahme der Hersteller eingebunden?
- Was ist mit der seit September ruhenden Internet-Präsenz der IDM?
- Wie gestaltet sich die Öffentlichkeitsarbeit?
- Wie will man zu dem späten Zeitpunkt noch genügend Teilnehmer für die IDM Superstock 300 zusammen bringen?
- Finden die Klassen Superstock 300 und 600 auf jeden Fall statt oder gibt es eine Mindestteilnehmerzahl?
- Und wie heißt die Serie jetzt überhaupt genau und wann genau geht es los mit der Promotion?

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 29.07., 13:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Do.. 29.07., 14:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 14:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Do.. 29.07., 14:40, SWR Fernsehen
    Eisenbahn-Romantik
  • Do.. 29.07., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 29.07., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 29.07., 15:25, ORF 3
    Soko Kitzbühel
  • Do.. 29.07., 16:10, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 29.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 16:35, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
6DE