Freies Fahren auf dem EuroSpeedway

Von Andreas Gemeinhardt
IDM
Am Ostermontag ist der Lausitzring für jedermann geöffnet

Am Ostermontag ist der Lausitzring für jedermann geöffnet

Direkt im Anschluss an die IDM-Rennen auf dem EuroSpeedway Lausitz kann am Ostermontag jeder selbst am Gasgriff drehen.

Am Osterwochenende (22. bis 24. April) startet die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) auf dem Lausitzring in die Saison 2011. Ein echtes Highlight für alle Motorsportfans, das noch mit einem besonderen «Osterei» gekrönt wird. Denn direkt im Anschluss an drei Tage Rennaktion findet am Ostermontag das «Freie Fahren am Lausitzring» statt.

Von 9 bis 18 Uhr öffnet die Rennstrecke für alle, die bei der IDM Lust bekommen haben, selbst einmal auf dem EuroSpeedway Lausitz Gas zu geben, ihre Tore. 15 Minuten-Rennfahrerfeeling kosten 17 Euro. Für alle Vielfahrer sind 5er- und 10er-Rabattkarten für 75 bzw. 140 Euro erhältlich.

Weitere Informationen zum «Freien Fahren am Lausitzring» gibt es ausserdem über den Lausitzring-Newsletter und über die Info- und Tickethotline 01805 - 30 77 03 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz - Mobilfunk maximal 0,42 Euro pro Minute).


Hintergrundberichte über das IDM-Eröffnungstraining auf dem EuroSpeedway Lausitz und ein ausführliches Interview mit Karl Muggeridge lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins SPEEDWEEK 17 / 2011, erhältlich seit Dienstag (12. April 2011).
 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 18:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 18:40, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 04.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 04.07., 19:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 20:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 04.07., 21:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm