Der erste IDM-TV-Termin

Von Esther Babel
IDM
Der Lausitzring ist bereit für die IDM 2013

Der Lausitzring ist bereit für die IDM 2013

Der erste Sendetermin steht. Es bleibt auch beim neuen Produzenten Rebel Media beim einstündigen Format auf dem Sender Sport1.

Auf der offiziellen Internetseite der IDM ist der erste Sendetermin über den Saisonauftakt auf dem Lausitzring zwar noch nicht bestätigt, aber auf der Monatsübersicht des TV-Senders Sport1 wird man bei genauer Suche fündig.

Die Sendung über die Rennen am Lausitzring ist für den 26. April 2013 angesetzt. Gesendet wird in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. Als neuer Produzent des einstündigen IDM-Formats tritt die Firma Rebel Media in Aktion. 

Die ehemalige WM-Pilotin Katja Poensgen wird einiges zu der neuen Sendung beitragen. «Ich mache einen Teil der Moderation», erklärt die 36-Jährige, «und wir machen Geschichten Backstage aus dem Fahrerlager. Ausserdem werden wir einige Teams und Fahrer vorstellen und ich mach die Interviews mit den Siegern. Ausserdem produzieren wir kleine Web-Episoden fürs Internet.» Poensgen hat schon in der Vergangenheit einige TV-Produktionen mit Rebel Media durchgezogen. «Ich kenne den Chef Christian Maria Herles schon länger und wir haben unter für Suzuki schon zusammengearbeitet», erklärt sie.

Vor drei Jahren hat Poensgen zuletzt einen IDM-Lauf besucht. «Aber ich habe die Szene natürlich immer verfolgt», versichert sie. «Manche Leute im Fahrerlager kenne ich noch von früher. Gegen Werner Daemen, heute Teamchef in der Superbike-Klasse, bin ich noch selber gefahren. Als ich im Fahrerlager angekommen bin, hat es sich ein bisschen wie Heimkommen angefühlt.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 25.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 25.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 25.11., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 25.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6DE