Hartes Wochenende für Roman Stamm

Von Esther Babel
Stamm: Stressiges Wochenende in Thüringen

Stamm: Stressiges Wochenende in Thüringen

Zum Warm up in Schleiz stellt der Schweizer die Fahrwerkseinstellung total auf den Kopf.

«In den freien IDM-Freitagstrainings wurde auf dem Schleizer Dreieck schon viel an den Fahrwerks-Komponenten gearbeitet», berichtet IDM-Superbike-Pilot [*Person Roman Stamm*], «aber eine zufrieden stellende Einstellung konnte nicht gefunden werden.» Dieser negative Trend zog sich auch durch die beiden Qualifikationsstrainings am Samstag. Stamm musste mit Startplatz 18 vorlieb nehmen.

«Zum Warm up vom Sonntagmorgen wurde das ganze Setting komplett umgestellt», verrät der Suzuki-Pilot. «Mit der siebtschnellsten Zeit war ich dann zufrieden. Aber von so weit hinten ins Rennen zu starten, ist natürlich ein grosses Handicap.»

Der Start zum ersten Rennen gelang Stamm ausgezeichnet und er überholte in der ersten Runde gleich fünf Konkurrenten. Mit Rundenzeiten die über sieben Zehntel Sekunden schneller waren als im Zeittraining, überholte er Fahrer um Fahrer. «Mit schon arg zerschliessenem Hinterreifen blieb ich rundenlang hinter dem Yamaha-Deutschland Trio stecken», schildert der Schweizer. «Auch mit einigen waghalsigen Überholversuchen gelang es mir nicht mehr, dieses Trio zu sprengen und ich wurde noch guter Neunter.»

Im zweiten Rennen des Tages startete Stamm wieder sehr gut und kam als Elfter aus der ersten Runde zurück. In den kommenden sechs Runden verbesserte er sich bis auf Rang neun und war voll im Windschatten einer Dreiergruppe, die um Platz sechs kämpfte. «Ab der zwölften Runde drehte sich dann der Hinterreifen auf der Felge», berichtet Stamm. «Mit den daraus resultierenden starken Vibrationen fiel ich Rang um Rang zurück und wurde schlussendlich 13. In der Gesamtwertung fiel ich um zwei Plätze zurück, aber immer noch in Schlagdistanz auf die zwei vor mir liegenden Fahrer.»

Für das Finale auf dem Hockenheimring am 19. September organisiert der Fan-Club von Roman Stamm wieder eine Busreise aus der Schweiz ins Badische. Alle Infos, Haltestellen und Fahrpreise unter: www.romanstamm.com.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 26.10., 20:28, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 26.10., 21:31, Eurosport
    ERC All Access
  • Di.. 26.10., 21:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 26.10., 21:59, Eurosport
    Motorsport: Wheels and Heels
  • Di.. 26.10., 22:10, Motorvision TV
    Extreme E Highlight 2021
  • Di.. 26.10., 22:33, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Di.. 26.10., 22:40, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 26.10., 23:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
3DE