Reiterberger gibt überall Gas

Von Esther Babel
IDM Superbike
Markus Reiterberger hat Köpfchen

Markus Reiterberger hat Köpfchen

Beim IDM-Neueinsteiger dreht sich alles ums Motorrad. Mit entsprechendem Erfolg.

Markus Reiterberger, der im kommenden Jahr mit seiner BMW S1000RR in der IDM Superbike als Teamkollege des diesjährigen Meisters Erwan Nigon an den Start gehen wird, ist nicht nur am Gasgriff schnell, sondern auch mit Schraubenschlüssel und Stift. Der Bayer befindet sich im dritten Lehrjahr zum Motorradmechaniker und die Prüfung steht für Februar 2014 auf dem Programm. Doch Reiterberger glänzt in der Berufsschule mit einem Notendurchschnitt von 1,0 und auch das Zeugnis seines Lehrbetriebs ist entsprechend. Wenn es weiter so gut läuft, steht eine Lehrzeitverkürzung ins Haus. «Dann könnte ich meine Prüfung schon im August 2013 machen und wäre dann fertig», überlegt der Bayer. «Bei mir dreht sich wirklich alles ums Motorrad. Wenn ich nicht im Betrieb arbeite, schraube ich an meinem eigenen Motorrad rum.»

Nach seiner erfolgreichen FIM-Superstock-1000-Cup-Saison 2012, er wurde Sechster, bleibt für Urlaub allerdings keine Zeit. «Ich habe alle Urlaubstage während der Rennsaison verbraten», erklärt Reiterberger. «Stattdessen drehe ich noch eine Dankeschön-Runde bei meinen Sponsoren und versuche, auch für das Jahr 2013 was zusammenzutragen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 19.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Sommerspiele 2008, Highlights aus Peking
  • Sa.. 19.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 19.06., 02:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa.. 19.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 19.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Sa.. 19.06., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Sa.. 19.06., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE