Erwan Nigons Reisepläne: Suzuka-Bangkok-Suzuka

Von Esther Babel
IDM Superbike
Die IDM Superbike hat Sommerpause. Der Titelverteidiger aus Frankreich aber nicht. Erwan Nigon geht im Auftrag von BMW auf grosse Fahrt.

Während die IDM nach dem Abstecher nach Österreich auf den Red Bull Ring Mitte Juni momentan grosse Pause hat und erst am ersten August-Wochenende auf dem Schleizer Dreieck weitergeht, hat Superbike-Titelverteidiger Erwan Nigon viel vor.

«Jetzt geht es für mich erst mal nach Japan», erklärt der Franzose. «Dort teste ich in Suzuka mit der BMW S 1000 RR des Teams BMW Motorrad France 99 Thevent. Danach fliege ich für 14 Tage nach Bangkok, so zum Spass. Und anschliessend geht es zurück nach Suzuka, wo ich am 28. Juli bei den Acht-Stunden von Suzuka, dem zweiten Lauf zur Langstrecken-Weltmeisterschaft, starte. Wenn ich da fertig bin, setze ich mich wieder ins Flugzeug und mache mich auf den Weg nach Schleiz, wo dann die zweite Hälfte der IDM-Superbike-Saison beginnt, wo ich wie immer für das Team Van Zon-Remeha-BMW antrete.»

Seine Wohnung in Frankreich hat Nigon übrigens schon länger aufgegeben. Nachdem er im Vorjahr durch seinen Einstieg in die IDM und seine Verpflichtungen in der Langstrecken-WM reichlich unterwegs war, gönnte sich der Franzose statt einer teuren Mietwohnung eine zweimonatige Reise nach Thailand.

«Warum soll ich 700 Euro Miete für eine Wohnung zahlen, in der ich nie bin?», fragt sich der BMW-Pilot. «Im Sommer lebe ich die meiste Zeit in meinem Wohnmobil und im Winter fahre ich lieber nach Thailand.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 18.01., 19:30, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Ruta 40 2018
  • Mo. 18.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE