McLaren-Rennstall: Neues Smartphone mit OnePlus

Von Mathias Brunner
​Der englische Traditionsrennstall McLaren ist immer für Überraschungen gut: Zusammen mit dem chinesischen Hersteller OnePlus ist ein schickes Smartphone im Papaya-Look präsentiert worden.

Für den McLaren-Fan, der schon fast alles hat, wird das hier unwiderstehlich sein: Ein Smartphone im Papaya-Look der englischen Rennwagen. Das zweitälteste Formel-1-Team hat in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Unternehmen OnePlus ein überaus edles Smartphone entworfen, das ab 13. Dezember erhältlich ist. Das OnePlus 6T als McLaren-Edition glänzt mit dem unverwechselbaren Farbton der Papaya-Renner, mit edlem Kohlefaser-Look, dem Firmenschriftzug und Pfeil-Emblem der Briten und einer erstklassigen Ausstattung.

McLaren hat nicht gespart: Für die Handys und ihre Verpackung soll so viel Kohleraser verbaut worden sein wie für sechs Grand-Prix-Rennwagen! Speed ist in der Formel 1 König, also ist auch beim neuen Smartphone Geschwindigkeit alles. Das Laden des Akku soll nur zwanzig Minuten dauern, ein Arbeitsspeicher von 10 GB lässt wenig Wünsche übrig.

McLaren-CEO Zak Brown: «Das Ziel war, den Geist von McLaren einzufangen, und OnePlus ist das gelungen. Leistungsstärke und Geschwindigkeit dieses Smartphones setzen neue Massstäbe.»

Ein Verkaufspreis wurde bislang nicht genannt.

Mehr Informationen finden Sie in diesem Link.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 07.08., 17:00, ServusTV
    WRC - Rally Finland
  • So.. 07.08., 17:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 07.08., 17:00, hr-fernsehen
    Mittendrin - Flughafen Frankfurt
  • So.. 07.08., 18:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 07.08., 18:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 07.08., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 07.08., 19:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • So.. 07.08., 19:00, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • So.. 07.08., 19:10, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 07.08., 19:15, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
3AT