Indian: Mehr Kubik, mehr Drehmoment

Von Rolf Lüthi
Produkte

Indian rüstet seine Big Twins auf. 116 statt 111 Kubikzoll, 168 statt 151 Nm Drehmoment. Neu ist die aggressiv gestylte Roadmaster Dark Horse und die redesigte Springfield Dark Horse.

Hubräume, die noch vor wenigen Jahren in Handarbeit aufgebauten V2-Motoren vorbehalten waren, kann man heute serienmässig kaufen. Indian rüstet auf den Modelljahrgang 2020 seine Big Twins von 1819 auf 1901 ccm hoch. Der Thunder Stroke 116 genannte V2 wird serienmäßig im Großteil des Indian Motorcycle Lineups verbaut, einschließlich Springfield Dark Horse, Chieftain, Chieftain Dark Horse, Chieftain Limited, Chieftain Elite, Roadmaster und Roadmaster Dark Horse. Die Modelle Chief Dark Horse, Chief Vintage, Chieftain Classic und Springfield müssen sich mit 1819 ccm begnügen.

Indian nennt sein mit einem 7-Zoll-Farbbildschirm ausgestattetes Infotainment-Navigationssystem «Ride Command». Es soll das schnellste System auf dem Motorradmarkt sein. Zu den neuen Funktionen gehören unter anderem die Berücksichtigung von Verkehrs- und Wetterinformation, so dass man die Route so planen kann, um dichten Verkehr und schlechte Wetterbedingungen zu vermeiden. Darüber hinaus bietet Ride Command Google-ähnliche, vorausschauende Zielsuchfunktionen und individualisierbare Farbbildschirme.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.04., 18:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 07.04., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Di. 07.04., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 07.04., 18:45, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.04., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 07.04., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 07.04., 20:45, ORF Sport+
Formel 1
Di. 07.04., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 07.04., 22:30, Eurosport
Motorsport
Di. 07.04., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: Best of Saudi Arabien, Chile, Mexiko und Marakkesch
» zum TV-Programm
114