Rotobox Bullet: Karbonrad für Sportmotorräder

Von Rolf Lüthi
Die Räder des slowenischen Herstellers Rotobox werden aus Aluradnaben, Karbonfiber, Epoxiharz und Edelstahldrähten hergestellt. Diese Materialkombination ist einzigartig.

Die unglaublich filigranen Räder werden von Rotobox in einem aufwändigen Prozess gefertigt. Eine gefräste Alunabe wird ins Karbonrad eingebaut. Das Rad selbst besteht aus Karbonfiber und Epoxyharz, wobei das Felgenhorn zusätzlich mit 2,5 mm starken Edelstahldrähten verstärkt ist.

Damit solch filigrane Formen gebaut werden können, wird spezielles Karbongarn verwendet, das für militärische Anwendungen entwickelt wurde. Der spezielle Fabrikationsprozess verbindet Karbongewebe mit Karbonschnippseln zu einem hochfesten Verbund. Das Exopyharz wird unter hohem Druck in die geheizte Form gepresst.

Der langen Beschreibung kurzer Sinn: Das Vorderrad 3.5 x 17 für eine Yamaha YZF-R1 wiegt 2,72 kg, das Hinterrad 6.0 x 17 4,06 kg, das ist eine Gewichtsersparnis um die 50 %. Die Rotobox-Räder sind strassenzugelassen. Als Preis werden fürs Vorderrad 1395 Euro genannt, fürs Hinterrad 1885 Euro, ohne Versand und Mehrwertsteuer. Das Hinterrad gibt es auch als konvexe Version für Motorräder mit Einarmschwinge (2065 Euro).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 20.09., 05:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Mo.. 20.09., 06:00, Motorvision TV
    Spotted
  • Mo.. 20.09., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 20.09., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 20.09., 06:20, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Mo.. 20.09., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 20.09., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 20.09., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 20.09., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 20.09., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE