Assen: Mit star Tankstellen für die IDM gewinnen

Von Peter Fuchs
Produkte
star Tankstellen sponsert das Yamaha-Team in der IDM Superbike

star Tankstellen sponsert das Yamaha-Team in der IDM Superbike

Die Tankstellenmarke star engagiert sich seit Jahren erfolgreich in der IDM. Neben dem sonntäglichen Gratis-Kaffee spendiert star nun IDM-Tickets und eine Runde über den Grand-Prix-Kurs.

Wenn vom 8. bis 10. August die IDM im niederländischen Assen zu Gast ist, kann man mit ein wenig Fachwissen live dabei sein – und das kostenlos. Zwischen den beiden Superbike-Läufen am Sonntag geht’s dann auf das Yamaha-Renntaxi mit Ex-IDM-Pilot Michael Galinski, der die Gewinner mit ordentlich Speed einmal um die niederländische Grand-Prix-Strecke chauffiert.

Einfach die Quiz-Frage beantworten, abschicken und gewinnen.

Das Team Yamaha Motor Deutschland mit den Piloten Matej Smrz und Luca Hansen wird auch diese Saison wieder von der Tankstellenmarke star unterstützt. Neben ihrem Engagement in der IDM setzt star bereits zum fünften Mal die erfolgreiche Kaffee-Biker-Aktion an ihren Tankstellen um. Der Kaffeespezialist Jacobs und der europäische Marktführer für Motorradzubehör Louis unterstützen star bei dem Engagement für Motorradfahrer.

«Die Kaffee-Biker-Aktion kommt bei den Kunden sehr gut an. Die star Tankstellen sind an Wochenenden bereits ein fester Treffpunkt für alle Biker – und das wollen wir weiter fördern, indem wir das Angebot für die Zielgruppe stetig ausbauen», erklärte Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer und Pressesprecher der Tankstellenmarke star. Motorradfahrer erhalten an Wochenenden an allen teilnehmenden star Tankstellen pro Tankstopp einen frischen Gratis-Kaffee und zusätzlich ein Visierreinigungstuch. Obendrauf gibt es noch einen 10-Euro-Louis-Rabattgutschein – natürlich alles nur solange der Vorrat reicht. Die Aktion läuft vom 1. April bis zum 31. Oktober.

Zwei Gewinner können jeweils eine Renntaxifahrt inklusive IDM-Ticket und Ticket für eine Begleitperson für das Rennwochenende gewinnen. Der freie Eintritt ins Fahrerlager ist inklusive. Neben der richtigen Antwort muss der Gewinner auch ein wenig Mut mitbringen, wenn es am Sonntagmittag auf das Yamaha-Renntaxi geht. Chauffeur Galinski, Chef des Teams Yamaha Motor Deutschland, wird zeigen, was mit der Yamaha-R1 so geht.

Voraussetzung für die Taxifahrt: Mindestalter 18 Jahre. Der Beifahrer muss eine eigene Lederkombi/Textilkombi, Helm, Handschuhe und geeignetes Schuhwerk mitbringen, da dieses nicht zur Verfügung gestellt werden kann.

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 15:50, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 16:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So. 17.01., 16:30, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 17.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • So. 17.01., 17:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 18:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 18:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 19:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
8DE