Catalunya FP3: Marcel Schrötter glänzt mit Platz 3

Von Oliver Feldtweg
Moto2
Marcel Schrötter

Marcel Schrötter

Unterschiedliche Ergebnisse für die zwei deutschsprachigen Moto2-Piloten im FP3 in Montmeló: Marcel Schrötter brauste auf Platz 3, Domi Aegerter rutschte in Turn 4 auf rätselhafte Art und Weise aus.

Der deutsche Dynavolt Intact GP-Kalex-Pilot Marcel Schrötter büßte als Dritter des dritten freien Moto2-Trainings in Montmeló 0,410 sec auf die Bestzeit von WM-Leader Pecco Bagnaia auf der SKY VR46-Kalex ein.

Auf Platz 2 landete Alex Márquez, er fuhr 0,382 sec langsamer als der Italiener. 4. Fenati. 5. Baldassarri. 6. B. Binder. 7 . Mir. 8 . Qiuartararo. 9. Fernandez. 10. Vierge. – ferner: 14. Oliveira. 27. Aegerter, der stürzte und 1,639 sec auf die Bestzeit verlor.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Fr. 05.06., 13:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Fr. 05.06., 14:00, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 05.06., 15:50, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Fr. 05.06., 17:50, Motorvision TV
Classic Races
Fr. 05.06., 18:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm